Happy Birthday Metroid!

Eingetragen bei: News | 0

Gratulation der Superheldin aus Metroid zum Geburtstag!

Die Ikone-Superheldin von 1986 feierte am 06. August ihr 28. Jubiläum! Erinnern wir uns doch zurück an die guten alten 2D-Side-Scoller-Zeiten der Metroid-Spiele und fallen in Nostalgie!
Metroid Happy Birthday
Niemals werden wir wohl die Überraschung vergessen, die uns am Ende des NES-Abenteuers entgegenkam. Bis zum Ende des Spiels gab es nämlich keine Anzeichen dafür, dass wir eine Frau gespielt haben! Wer würde das auch bei so viel Panzerung, knallharten Bad-Ass-Blaster und den Berg angehäufter Metroid-Leichen, die wir hinterlassen haben!

Metroid 1986

Mother Brain hatte nicht nur im original Spiel von 1986 ihren großen Auftritt. Super Metroid, welches 8 Jahre später erschien, ist ein direkter Nachfolger von Metroid II The Return of Samus. Die letzte Metroid-Larve, die Samus als Mutter anerkannt hat, wurde entführt und wir müssen sie retten. Hier treffen wir auf die wiederbelebte Anführerin der Piraten Mother Brain. Tragischerweise opfert sich die Larve am Ende um uns zu retten.

Super Metroid

Die Metroids gelten als offiziell ausgelöscht. Schön und gut, aber infolgedessen kollabierte das Ökosystem des Heimatplaneten der Metroids, da die X-Parasiten sich ungestört vermehren konnten. Auf einer Erkundungsmission wird Samus von einem dieser Parasiten befallen und wäre fast gestorben, hätte man ihr nicht Metroid-Zellen injiziert. In Metroid Fusion für den GameBoy Advance trafen wir auf SA-X, einer Nachbildung der Varia-Rüstung von Samus und hatten eine ganze Raumstation zu erkunden!

Metroid Fusion

Die ganze Spielreihe wäre nicht die Gleiche ohne Samus Aran. Die Kopfgeldjägerin machte nicht nur eine gute Figur in den alten GameBoy und NES Side-Scolling-Spielen sondern auch in 3D auf der GameCube und auf der Wii! Auch im neuen Super Smash Brothers für die Wii U und für den 3DS wird Samus zu sehen sein. Welches Metroid-Spiel ist euer Favorit?

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar