Nintendo Classic Mini – Neue Funktionen!

Eingetragen bei: News, Top | 0

Neue Informationen zum Nintendo Classic Mini!

nes-tn

Am 11. November veröffentlicht Nintendo eine Mini-Version des NES – das Nintendo Classic Mini. Nun gab Nintendo weitere Informationen zur neuen Mini-Konsole bekannt. Erfahre hier mehr über die Nintendo Classic Mini.

Nintendo Classic Mini

Nintendo überrascht uns noch dieses Jahr mit der Mini-Version des NES. Per HDMI-Kabel lassen sich NES-Spiele auf dem hochauflösenden Fernseher übertragen. Mit dem Mini NES-Controller können dann 30 vorinstallierte Spiele, wie Dr. Mario, Donkey Kong oder The Legend of Zelda gespielt werden.

Nintendo gab vor Kurzem gekannt, dass das Nintendo Classic Mini zudem 3 Bildschirm-Modi besitzen soll. Ein Modus simuliert dabei den alten CRT-Bildschirm. So kann der Spieler eine ganz authentische Zeitreise erleben. Wer es doch lieber modern mag, kann in der 4:3 Darstellung des Fernsehers spielen. Im dritten Modus, dem Pixel-Perfect-Modus, werden alle Pixel als Quadrate dargestellt. So kann der Spieler die Ansicht des Bildschirms nach belieben anpassen.

Auch die Anwendung von Passwörtern gehört bei dem Nintendo Classic Mini der Vergangenheit an. Denn auf der Mini-Konsole können Spielstände regulär und mit der Quicksave-Funktion gesichert werden. Damit ist der Spielfortschritt dank des Schnellspeichersystems jederzeit und überall speicherbar.

 

Auf welchem Bildschirm-Modus wirst Du die NES-Klassiker spielen und wie findest Du die neue Mini-Konsole?

Quelle: express

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare