Nintendo geht gegen NES-Kompendium vor

Eingetragen bei: News | 1

Nintendo geht gegen die Kickstarter-Kampagne für’s NES-Kompendium vor

nintendo-nes-thumbnail

Die Kickstarter-Kampagne des englischen Publishers Bitmap Books für ein 400 Seiten langes NES-Kompendium wird von Nintendo still gelegt. Der Publisher soll unerlaubt Bilder und Inhalte genutzt haben. Nintendo und Bitmap Book haben offizielle Statements zum Copyright-Streit veröffentlicht.

nes-kompendium-kickstarter

Nur noch einen Tag sollte die Kickstarter-Kampagne vom Publisher Bitmap Books für das NES-Kompendium dauern. Die Sammlung fand viele Unterstützer und erreichte fast alle Etappenziele. Kurz bevor die Kampagne jetzt ihr Ende erreicht hätte, erhielten Unterstützer schlechte Nachrichten: Nintendo legt das Projekt auf Eis und wirft Sam Dyer vor, Bildmaterial und Inhalte von berühmten 8-Bit Titeln, wie The Legend of Zelda und Mario Bros. ohne Erlaubnis genutzt zu haben.
In einem Statement sagt der Games-Riese, dass er seine Rechte und Inhalte beschützt und Dritten nicht erlaubt seine kreativen Arbeiten zu nutzen.

“Nintendo is an innovative company that values its intellectual property. We are aggressive in protecting our rights and will not permit third parties to use our creative works in an unauthorized manner.”

Auch der Designer des NES-Kompendiums Sam Dyer meldet sich zu Wort und sagt, er habe mit Nintendo UK gesprochen und sich weit im Voraus abgesichtert, dass alle Bilder legal nutzbar sind.

„Nintendo have filed a copyright claim against the campaign. I have taken lots of legal advice prior to launching the campaign plus I also spoke to Nintendo UK. The use of game imagery is completely legal under FAIR USE‘ law.“

nes-kompendium-Mariopage

Dyer versichert außerdem, dass Spenden, die Fans an das NES-Kompendium gegeben hatten nicht verloren sind und bittet darum Geduld zu haben, während er mit Nintendo im Gespräch ist. Momentan ist die Kampagne pausiert, sollte Nintendo Dyer allerdings doch die Rechte einräumen, ginge der Timer genau bei 24 Stunden weiter. Schon bei früheren Projekten aus dem Hause Bitmap Books soll es Urheberrechts-Probleme gegeben haben. Auch die Super Famicom: Box Art Collection wurde von der Kickstarter-Seite wegen ähnlichen Problemen entfernt.

Schade! Da bleibt nur zu hoffen, dass Nintendo und Dyer sich einigen können und wir vielleicht doch bald eine großartige Sammlung der besten NES-Spiele erwarten können.

Was hälst du von Nintendo’s Reaktion? Genau richtig, oder viel zu streng?

Quelle: gameskinny.com

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare

Eine Antwort