Playstation 4 – Keine Abwärtskompatibilität!

Eingetragen bei: News | 0

Mottet eure Playstation 3 lieber noch nicht ein. Ihr braucht sie!

Microsoft hat auf der letzten E3 die Abwärtskompatibilität angekündigt. Wer jetzt gehofft hatte, dass Sony nachzieht, den belehrt Shuhei Yoshida eines besseren!

PS4_Glacier_White__9_-gamezone_b2article_artwork


Microsoft hat auf der letzten E3 angekündigt, dass in Zukunft ausgewählte Xbox 360 Spiele auf der Xbox One laufen werden. Sony sagt dazu ganz klar nein. Laut Präsident Shuhei Yoshida liegt es an der besonderen Hardwarestruktur der Playstation 3, welche das Vorhaben schier unmöglich macht. Desweiteren hat Sony ja noch seinen Streaming-Dienst Playstation Now in den Startlöchern. Der soll es ermöglichen per Streaming PS3 Spiele und viele andere Klassiker nachzuholen oder neu zu erleben. Das bedeutet aber auch, dass ihr von eurer Internetverbindung abhängig seid und lahme Server euch einen Strich durch die Rechnung machen könnten. Sollte Playstation Now aber funktionieren und sich auch bei uns in Europa durchsetzen (bisher ist der Dienst nur in UK und in den USA verfügbar), könnte das ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Schließlich würde teure Hardware wegfallen und ihr könntet für 12,99 Pfund über 100 Spiele ausprobieren und auch durchspielen. Hier haben wir noch mal einen Trailer zu Playstation Now:

Würdet ihr denn so einen Stream nutzen? Oder Abwärtskompatibilität? Für alle die ihre Playstation 3 noch unter ihrem Fernseher zu stehen haben oder eine dazupacken wollen, für den haben wir hier das volle Programm – Spiele, Zubehör oder die Konsole selbst. Es sollten also alle fündig werden, die an Toptiteln wir The Last of Us, Heavy Rain oder Shadow of the Colossus Interesse haben!

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar