Pokémon Go – Arktos wurde gesichtet!

Eingetragen bei: News, Top | 0

Legendäres Pokémon Arktos wurde in einer Arena gesichtet!

Pokémon Go Thumbnail

Poké-Trainerin kaitcovey behauptet ein Arktos zu besitzen, eines der drei legendären Vögel der ersten Pokémon-Generation. Diese sollen laut Dataminern allerdings noch gar keine Spawn- und Fangrate im Spiel besitzen. Angeblich sei es ein Geschenk von Niantic gewesen. Dieses Arktos verteidigte außerdem bereits eine Arena in Franklin, Ohio. Bilder und Videos dazu kannst Du Dir hier ansehen.

Pokémon Go Arktos Titelbild


Update 04.08.2016

Endlich gibt es ein offizielles Statement vom Entwickler Niantic! In einem Facebook-Post wird folgendes erwähnt:
„Einige unserer legendären Pokémon wurden fälschlicherweise einigen Trainern erteilt. Dank der Hilfe von vielen unserer Trainer, waren wir in der Lage, sie zu lokalisieren und sie sicher nach Hause zu bringen.“

 

Trainers,

We are excited to share a few more details with you regarding Pokémon GO:

– Central and South America -…

Posted by Pokémon GO on Mittwoch, 3. August 2016


 


Update 03.08.2016

Gestern Abend hat kaitcovey, die Besitzerin des legendären Pokémons Artkos mithilfe von ein paar Freunden ein Q&A auf Twitch gestreamt. Dabei sind sie auf viele Wünsche aus dem Chat eingegangen, wie zum Beispiel auf’s mobile Netz umzustellen oder sich auf einem anderen Smartphone einzuloggen. Kritiker bemängeln unter anderem Tippfehler in der gezeigten E-Mail von Niantic. Falls Du den Livestream verpasst hast, haben wir ihn noch einmal hier für Dich bereitgestellt:



Originaler Beitrag vom 02.08.2016

Ob Glitch, Cheat oder wirklich komplett legal: Das erste Arktos in Pokémon Go wurde entdeckt und gehört der Poké-Trainerin kaitcovey. Sie selbst behauptete, dass sie Niantic bereits zum Release eine E-Mail geschrieben hätte. Auf diese bekam sie nun Antwort mit einer Entschuldigung für die späte Rückmeldung und einem Arktos!

Pokémon Go Arktos Bilder
Die Story verbreitete sich wie ein Lauffeuer! Es gibt immer mehr Bestätigungen mit Bildern und Videos von Leuten, die sich auf den Weg dorthin gemacht bzw. sich dort hingespooft haben um der Sache auf den Grund zu gehen. Auch kaitcovey hat ein Video ihres Arktos‘ gemacht, nur leider lässt die Qualität zu wünschen übrig. Daher hier 2 Videos von anderen Usern, die Du Dir anschauen kannst:

So ganz genau weiß noch niemand, was es mit alldem auf sich hat. Außerdem ist die Sache extrem schwer zu glauben, nach der vielen Kritik, die derzeit an Niantic und Pokémon Go ausgeübt wird. Vielleicht ein riesiger PR Streich? Vielleicht hängt es mit dem neuen Bug zusammen, dass Trainer andere Pokémon bekommen, als sie unsprünglich gefangen haben oder es wurde hier ein wenig nachgeholfen und rumgetrickst? Merkwürdig ist außerdem noch, dass inzwischen ein zweites Arktos entdeckt wurde. Jedoch gibt es dazu nur ein einziges Bild. Teilt Niantic jetzt zufällig ein paar Arktos‘ aus?

Pokémon Go Arktos Fake

Was denkst Du? Echt oder Fake?

Quelle: Reddit

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare