PS4 Pro – Alles, was Du wissen musst

Eingetragen bei: Infos | 0

Alles, was Du zu Sony’s High-End-Konsole wissen musst!

sony-playstation-thumbnail

Auf dem PlayStation Meeting bestätigte Sony was schon längst als Gerücht durch’s Netz ging: Die Playstation 4 Slim wurde offiziell angekündigt. Außerdem wird die PS4 Pro auf dem Markt erscheinen. Alle Info’s zu Sony’s High-End-Konsole haben wir hier für Dich!

PS4 Pro

Die PS4 Pro gehört nicht zu einer neuen Generation, sondern soll laut Sony die aktuelle Konsolen-Generationen erweitern. Sie bringt auf normalem HDTV bessere Grafik und Leistung, ist aber besonders für 4K-Monitore ausgelegt. Die Auflösung beträgt so in Zukunft standardmäßig 1080p.
Für Einzelspieler-Kampagnen soll es flüssigere Framerates geben, bei Multiplayern bleibt alles beim Alten. Es wird keine Vorteile gegenüber Nutzern einer normalen PS4 geben.
Mit mehr als doppelt so viel GPU als die Standardversion zieht die PS4 Pro klar an ihrem Vorgänger vorbei und ist außerdem mit einem schnelleren CPU und einer 1-Terabyte-Festplatte ausgestattet. Zusätzlich wird HDR unterstützt, also Bilder mit hohem Dynamikumfang – so werden Belichtung und Dunkelheit noch besser dargestellt.
Auch das angekündigte Playstation-VR-Headset wird natürlich unterstützt.

Spiele auf der PS4 Pro

Du kannst Deine bisherigen Spielstände von der PS4 auf die neue Konsole übertragen. Spiele, wie Uncharted 4 und Rise of the Tomb Raider erhalten dank Forward Compability sogar ein grafisches Update. Kommende Titel, wie Horizon: Zero Dawn und Call of Duty: Infinite bringen dies schon bei ihrem Release mit sich.
Sony verspricht übrigens, dass ab dem Release der PS4 Pro jedes PlayStation 4-Spiel auf allen drei Konsolen laufen wird. Natürlich wird das PlayStation-Netzwerk nicht fehlen und Du kannst weiter gemeinsam mit Freunden zocken – ob Slim-, Pro-, oder Standardversion.

Filme, Serien, Streaming

Streamer und Gamer, die regelmäßig Videos und Bilder teilen, können sich freuen: Mit der PS4 Pro können Screenshots in 4K, Videos in 1080p und 30 fps aufgenommen werden. Bei Streams, Remote Play und Share Play unterstützt die PS4 Pro sogar bis zu 60 fps. Hier hängt es von Deiner Netzwerk-Verbindung ab, ob diese Video-Qualität auch erreicht wird. Auch Youtube und Twitch-Streams werden unterstützt. Twitch mit 30 fps und Youtube mit 60 fps.

Für Filme und Videos sind die Apps Netflix und Youtube auch wieder mit dabei. Auf der PS4 Pro kannst Du auf beiden Seiten Videos in 4K anschauen. Ein BluRay-Laufwerk wurde bisher aber noch nicht bestätigt.

Preis und Release

Erscheinen wird die PS4 Pro am 10. November 2016. Der Preis für das gute Stück beträgt 399 Euro.

PS4 Slim

Die kleinere Version der PS4, die Slim-Version, erscheint schon am 15. September 2016 und kostet 299 Euro. Sie ist kleiner, leichter und verbraucht 28% weniger Strom, als die aktuelle Version der Sony-Konsole. Die PS4 Slim verfügt trotz geringerer Größe über alle Features der Standard-Version.

 

Wie gefallen Dir die neuen Konsolen? Auf welche kommenden Games für die PS4 freust Du dich am meisten? 🙂

Quelle: PlayStation.Blog

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare