Sonic Mania – der weltschnellste Igel kehrt zurück

Eingetragen bei: News | 0

Neues Video zeigt Gameplay zum kommenden Sonic Game

Sonic Thumbnail

Sonic Mania erscheint am 15. August 2017 und für alle, die es knapp eine Woche vor dem Release nicht mehr abwarten können, veröffentlichte Sega vergangene Woche ein Gameplay-Video, das Bonus- und Special-Stages sowie den Time Attack-Modus vorstellt.

Sonic Mania

Viele Retro Gamer haben sehnsüchtig darauf gewartet, denn die meisten begleitet der blaue Igel schon seit ihrer Kindheit. Seit 1991 gibt es den rasenden Igel und im Laufe der Jahre wurde er zu einer echten Retro-Videospielfigur. Bekannt wurde er durch die beliebte Sonic the Hedgehog-Reihe, die für die frühen Sega Konsolen Sega Mega Drive oder Sega Master System entwickelt wurde. Heute ist Sonic aus der Videospielwelt nicht mehr wegzudenken. Spiele mit dem wohl berühmtesten Igel der Welt in der Hauptrolle wurden in der Vergangenheit für so gut wie jede Konsole entwickelt und dieses Jahr feiert er nun endlich sein Comeback auf der Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und dem PC.

Zu sehen ist in dem Video, wie Sonic und seine Freunde Tails der Fuchs und Knuckles der rote Ameisenigel durch gewohnt bunte und lebhafte Welten rennen, springen und rollen. Die Welten, die Grafik und das Gameplay erinnern stark an die ersten Sonic the Hedgehog-Teile. Neben der Standard-Kampagne gibt es Special-Stages, in denen man nach Ufos jagen muss und den Time Attack-Modus, in dem man versucht Levels in Rekordzeit abzuschließen. Für Retro Gamer ist Sonic Mania ein absolutes Muss. Für alle, die sich die Wartezeit verkürzen wollen, gibt es natürlich sämtliche Sonic Spiele wie zum Beispiel Sonic Generations bei uns im Shop.

Bist Du Sonic Fan und freust Du Dich auf das neue Game?

 

Quelle: PC Games

Passende Produkte

PS3 - Sonic: Generations

DE/EN, mit OVP, gebraucht

>
Mega Drive - Sonic the Hedgehog 1

mit OVP, gebraucht

>
Wii - Mario & Sonic bei den Olympischen Sommerspielen 2012

DE/EN, mit OVP, gebraucht

>
Diesen Beitrag teilen:

Kommentare