Super Mario 64 – Letzte Münze aufgesammelt!

Eingetragen bei: News | 0

Die allerletzte Münze von Super Mario 64 wurde aufgehoben!

Lange galt die letzte Münze als „impossible coin“, weil sie einfach nicht erreichbar war. Nun hat man das Unmögliche möglich gemacht und sie aufgesammelt!

Super Mario 64 last coin
Manche haben den Anspruch ein Spiel so schnell wie möglich durchzuspielen und andere wollen einfach alle Trophäen haben. In Super Mario 64 gab es zwar keine Trophäen, aber man konnte insgesamt 120 Sterne oder 2092 Münzen sammeln. Jedoch hat sich eine Münze den Spielern immer verwehrt. In der Welt Tiny-Huge-Island gab es nämlich einen Goldtaler, den man unter dem Boden sehen konnte. Niemand hat es aber geschafft diese Münze zu erreichen, bis der Youtuber und Twitchstreamer pannenkoek2012 sie aufgehoben hat. Mit einer speziellen Sprung-Kick-Kombo, der einen Zeitfenster von einem Frame hatte, war es möglich in die Richtung der Münze zu springen.

Gratulation an pannenkoek2012! Ist somit das letzte Geheimnis von Super Mario 64 gelöst? Welche Welt ist euer Favorit?

Quelle: sm64

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare