AC Valhalla: Gameplay-Trailer enttäuscht Fans

Eingetragen bei: News | 0

Erster „Gameplay“-Trailer sorgt für viel Kritik!

Ubisoft Thumbnail

Im Rahmen des Xbox-20/20-Events präsentiert Ubisoft einen ersten Gameplay-Trailer zu Assassin’s Creed Valhalla. Doch darunter hatten sich viele Fans offenbar etwas anderes vorgestellt.

assassin's Creed Valhalla

Obwohl der letztendlich gezeigte In-Engine-Trailer von Assassin’s Creed Valhalla echt super aussieht, vermissen viele „echtes“ Gameplay, also Szenen aus der Spielerperspektive. Der YouTube-Auftritt des Trailers steht derzeit bei über 45.000 Dislikes und gerade mal 24.000 Likes. Die Kritik richtet sich vor allem gegen die falsch geweckten Erwartungen. Die Community hat sich einfach mehr erhofft als bloß ein paar Gameplay-In-Engine-Ausschnitte. Ein User fasst seinen Unmut wie folgt zusammen:

„Nennt es halt nächstes Mal Gameplay Cinematic Teaser, verflucht nochmal. Jeder war so gehyped. Und Ubisoft zerschlägt mal wieder typisch genau diesen Hype. Der Trailer ist cool, ja, aber womit verdient er diese Bezeichnung? Die Erwartungen wurden enttäuscht … und wir an der Nase herumgeführt.“

Creative Director Ashraf Ismail versucht die Situation zu entschärfen. Über Twitter wendet er sich an die Community und bittet um Verständnis:

„Hallo an alle. Ihr habt heute zu Recht mehr erwartet. Wir haben eine lange Marketing-Kampagne vor uns, ihr bekommt später noch Gameplay im Detail und weitaus mehr Infos zum Spiel zu sehen. Vielen Dank für eure Begeisterung und Leidenschaft. Habt Geduld mit uns und bleibt wohlwollend. Es wird sich auszahlen!“

Er kann die Frustration der Fans nachvollziehen, bittet aber um Nachsicht und um etwas Geduld. Denn bis zum Release wird Ubisoft auf jeden Fall noch echte Gameplay-Trailer zeigen. Wann genau, steht allerdings noch nicht fest. Wir können uns aber vorstellen, dass Ubisoft bis spätestens zum E3-Zeitraum im Juni uns Gameplay-Material liefern wird.
Mal abgesehen von der schlechten Kritik stecken im 90 Sekunden langem Teaser durchaus auch einige Infos zum Spiel, wie zum Beispiel:

  • Die Raid-Mechanik ist deutlich zu erkennen: Ihr überfallt mit eurem Langboot küstennahe Siedlungen und führt Eure Krieger in großen Schlachten
  • Wurfwaffen sind bestätigt: Eivor schleudert Wurfäxte, um Gegner aus der Ferne niederzustrecken
  • Pfeil und Bogen sind kurz in Aktion zu sehen
  • Es gibt einen Tag- und Nachtwechsel
  • Erste historische Städte sind zu sehen, wie beispielsweise Stonehenge

Assassin’s Creed Valhalla soll Ende dieses Jahres erscheinen. Der Release ist auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X geplant.

 

Wie findet Ihr den „Gameplay“-Trailer?

Quelle: PcGamesn

Passende Produkte

PS4 - Assassins Creed Odyssey

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Assassins Creed IV: Black Flag

mit OVP, gebraucht

>
PS3 - Assassins Creed: Brotherhood #Special Edition

mit OVP, gebraucht

>

Assassin’s Creed Valhalla: Release noch in 2020

Eingetragen bei: News | 0

Erster Trailer veröffentlicht!

Ubisoft Thumbnail

Ubisoft hat mit Assassin’s Creed: Valhalla den neuen Teil seiner Actionreihe angekündigt und dieses Abenteuer wird sehr düster. Nachdem es die Assassine schon in den Vorgängern ins antike Griechenland oder Ägypten verschlagen hatte, werdet Ihr in Valhalla in die raue Wikinger-Zeit versetzt.

assassin's Creed Valhalla

Ihr beginnt Eure Reise im 9. Jahrhundert in Norwegen und schlüpft in die Rolle eines weiblichen oder männlichen Protagonisten. Dabei führt Ihr einen Clan von Nordmännern an, der durch lange Kriege und schwindenden Ressourcen aus seiner Heimat vertrieben wird. Zusammen mit Eurem Clan macht Ihr Euch durch das eisige Meer auf in das wohlhabende, aber durch Kleinstaaterei zermürbte England. Hauptgegner ist König Alfred der Große, der die Wikinger als Ungläubige sieht und der alleinige Herrscher in England sein möchte. Der erste Render-Trailer zeigt diese historische Kulisse und vermittelt einen ersten Eindruck, wie sich das Wikingerleben mit der Assassinen-Klinge verbinden lässt. Schaut Euch am besten selbst den Trailer dazu an:

Schon in Assassin’s Creed Odyssey erwartete Euch eine gigantische Welt voller Geheimnisse, Quests und Abenteuer. Das wird natürlich auch in Assassin’s Creed Valhalla nicht anders sein. Wie groß die Welt sein wird und was uns dort noch so erwarten wird, verrieten die Entwickler in einem Interview:


„Wir konzentrieren uns […] auf vier große Königreiche Englands: Wessex, Northumbria, East Anglia und Mercia. Geschichtsinteressierte können also danach suchen. Es ist ein großer Teil Englands, und innerhalb dessen gibt es drei große Städte: London, Winchester und Jórvík (heute York, früher Jórvík). Und dann haben wir eine Menge kleinerer Städte und natürlich auch Norwegen. […] Wir haben andere Überraschungen, auf die ich in Bezug auf Welt und Karte nicht eingehen kann. Aber das ist das Herzstück der Reise. Wir beginnen in Norwegen und sehen die natürliche Schönheit dieser Welt, aber wir spüren auch die Schwierigkeit, in diesem kargen Land zu leben. Also ziehen wir von dort aus und lassen uns in England nieder. Und dann geht es um die Reisen durch die Königreiche von England. Natürlich können die Spieler nach Belieben nach Norwegen zurückreisen. In Norwegen gibt es viel zu sehen und zu erleben.“


Ihr könnt Euch demnach darauf einstellen, dass Euch in Assassin’s Creed Valhalla eine riesige Welt erwarten wird. Einen genauen Release-Termin gibt es bislang noch nicht. Ubisoft peilt aber Ende 2020 an und wird wahrscheinlich für die PS4 als auch für die PS5 und Xbox Series X erscheinen. Assassin’s Creed Valhalla wird außerdem auf Google Stadia verfügbar sein.

Was haltet Ihr von dem neuen Assassin’s Creed Teil?

Quelle: Gamingbolt

Passende Produkte

PS4 - Assassins Creed: Unity

mit OVP, gebraucht

>
Xbox One - Assassins Creed Odyssey

mit OVP, neu

>
PS4 - Assassins Creed: The Ezio Collection

mit OVP, gebraucht

>