Microsoft kauft Bethesda für 7,5 Milliarden US-Dollar

Eingetragen bei: News | 0

Was bedeutet der Megadeal für Gamer?

Es dürfte eine der größten Übernahmen bisher in der Geschichte der Gamingbranche sein: Microsoft hat offiziell die Übernahme von Zenimax Media bekanntgegeben. Zu dem Unternehmen gehören große Studios wie Bethesda Softworks, Bethesda Game Studios, id Software, ZeniMax Online Studios, Arkane, MachineGames, Tango Gameworks, Alpha Dog, und Roundhouse Studios.

Microsoft

Doch was bedeutet die Übernahme nun für Playstation-Spieler? Die PS5 geht gleich mit zwei zeitlichen Exklusivtiteln aus dem Hause Bethesda ins Rennen: Ghostwire: Tokyo und Deathloop. An diesem Deal wird sich nichts ändern, bestätigte Xbox-Chef Phil Spencer. Bestehende Spiele für PS4 wie etwa The Elder Scrolls Online werden ebenso nicht von einem Tag auf den anderen abgedreht. Wie es allerdings bei Blockbustertiteln wie Starfield oder Elder Srolls 6 laufen wird, wird sich in der Zukunft zeigen. Microsoft hat aber primär ein Interesse daran, dass Spieler den Game Pass beziehen. Dieser kostet zehn Euro für PC oder Xbox beziehungsweise 12,99 Euro für beide Plattformen. Realistisch ist, dass die Blockbuster zum Start Teil des Abos werden und dann zeitnah zum Vollpreis für die PS5  angeboten werden. Spencer bestätigte bereits, dass künftig Bethesda-Spiele für Xbox Series X, PC und andere Konsolen erscheinen werden – das werde jedoch „von Fall zu Fall“ entschieden.

Bis jetzt lassen weder Bethesda, noch Microsoft erkennen, wie die Zukunft aussehen wird. Wir gehen aber davon aus, dass jedes Bethesda-Spiel früher oder später in den Game Pass wandern wird und vielleicht einige Bethesda-Spiele nicht mehr auf der PS5 erscheinen werden. Aktuell sind aber zumindest Deathloop, Ghostwire, Doom Eternal und The Elder Scrolls Online für die PS5 bestätigt.

Im Hinblick auf die kommende Konsolengeneration könnte die Bethesda-Übernahme ein Trumpf im Microsoft-Ärmel sein: Bisher galt Sony als der Hersteller, der die besseren Exklusivtitel angeboten hat. Die Spiele von Bethesda könnten Microsofts Xbox Series X helfen, zu Sonys PS5 aufzuschließen.

 

Was haltet Ihr bis jetzt von dieser riesigen Übernahme?

 

Quelle: Bloomberg

Passende Produkte

PS4 - The Elder Scrolls V: Skyrim #Special Edition

mit OVP, gebraucht

>
Xbox One - Doom 2016

mit OVP, gebraucht

>

Bethesda E3 2015 – The Elder Scrolls & Battlecry!

Eingetragen bei: News | 0

Fallout 4, Doom, Dishonored und vieles mehr – Bethesda mit neuen Infos!

Bethesda legte einen super Start für die E3 2015 hin! Kaum zu toppen war bereits die Ankündigung von Fallout 4 zwei Wochen zuvor. Aber das war nicht alles, was Bethesda uns zu bieten hatte. Freut euch außerdem auf Doom, The Elder Scrolls und Dishonored 2! Für alle die den Livestream nicht gucken konnten, haben wir für euch alle wichtigen Infos zusammengefasst!
Weiter

Bethesda E3 2015 – Dishonored!

Eingetragen bei: News | 0

Fallout 4, Doom, Dishonored und vieles mehr – Bethesda mit neuen Infos!

Bethesda legte einen phänomenalen Start für die E3 2015 hin! Kaum zu toppen war bereits die Ankündigung von Fallout 4 zwei Wochen zuvor. Aber das war nicht alles, was Bethesda uns zu bieten hatte. Freut euch außerdem auf Doom, The Elder Scrolls und Dishonored 2! Für alle die den Livestream nicht gucken konnten, haben wir für euch alle wichtigen Infos zusammengefasst!
Weiter

Bethesda E3 2015 – Doom!

Eingetragen bei: News | 0

Fallout 4, Doom, Dishonored und vieles mehr – Bethesda mit neuen Infos!

Bethesda legte einen phänomenalen Start für die E3 2015 hin! Kaum zu toppen war bereits die Ankündigung von Fallout 4 zwei Wochen zuvor. Aber das war nicht alles, was Bethesda uns zu bieten hatte. Freut euch außerdem auf Doom, The Elder Scrolls und Dishonored 2! Für alle die den Livestream nicht gucken konnten, haben wir für euch alle wichtigen Infos zusammengefasst!
Weiter

Bethesda Softworks erstmals auf der E3!

Eingetragen bei: News | 0

Bethesda kündigt allererste E3-Konferenz an. Schon bald ein Fallout 4?

Bethesda Softworks gab bekannt, dass sie sich dieses Jahr auf der E3 2015 zum ersten Mal mit einer eigenen Pressekonferenz melden werden. Inhalt dieser Konferenz ist noch unklar, heftig spekuliert wird natürlich das lang ersehnte Fallout 4. Oder erwartet uns ein Dishonored 2? Falls ihr es zum 14. Juni nicht nach L.A. schaffen solltet, könnt ihr das Ereignis live über Twitch mitverfolgen.
Weiter