Link’s Awakening – Neuer Trailer

Eingetragen bei: News | 0

Das alles erwartet Euch im Remake!

Nintendo Switch Thumbnail

In genau einer Woche erscheint die Portierung des Klassikers The Legend of Zelda: Link’s Awakening für die Nintendo Switch. Um Euch die restliche Wartezeit ein wenig zu verkürzen, hat Nintendo im Rahmen der Nintendo Direct einen ganz neuen Trailer veröffentlicht, der Euch einen Einblick in das Spielgeschehen geben soll.

Links Awakening

​In dem ausführlichen Trailer erfahrt Ihr unter anderem etwas mehr über die grundlegende Story des Spiels. Ihr begebt Euch zusammen mit Link auf die geheimnisvolle Insel „Cocolint“, die voller Wüsten, Sümpfe, Sandstrände und lebhaft bewohnter Dörfer ist. Außerdem zeigt das Video Dir die vielen verschiedenen Stadtbewohner und Kreaturen, die diese kleine Insel beherbergt. Beispielsweise seht Ihr ein kreatives Krokodil, eine witzige Hexe und ein knuffiges Walross. Des Weiteren werdet Ihr auch auf altbekannte Schurken treffen, wie der Kettenhund oder die Piranha-Pflanze, die Ihr bestimmt noch aus den Super Mario Abenteuern kennt.

Schaut Euch den neuen Trailer am besten hier gleich selber an:

Nicht nur der neue Look des Remakes ist super ansprechend, auch die Umsetzung der vielen Features sind definitiv ein Highlight. So zeigt der Trailer Euch eine Auswahl von Link’s Lieblingsgadgets: Neben Schild und Schwert werden Euch auch das Kraftarmband, die Schaufel, die Pegasus Stiefel und der Bumerang auf Euren Abenteuer unterstützen. Mit der Hilfe dieser Werkzeuge werdet Ihr mit Sicherheit jedes noch so knifflige Rätsel und jeden spannenden Bossfight meistern. Hinzu kommt, dass Ihr auch die Möglichkeit haben werdet, über Stromschnellen zu sliden, Fische zu angeln und das Kranspiel zu spielen. Als ganz neues Feature wird es ein Dungeon-Baukasten geben, in dem Ihr eigene Dungeons auf Basis freigeschalteter Räume und Bausteine selber bauen könnt.

Mit all diesen Infos solltet Ihr bestens gewappnet sein, wenn The Legend of Zelda: Link’s Awakening am 20. September 2019 für die Nintendo Switch endlich erscheint. Wir können es auf jeden Fall kaum erwartet diesen Klassiker im neuen Look zu zocken!

 

Freut Ihr Euch auch schon auf The Legend of Zelda: Link’s Awakening? Was haltet Ihr vom neuen Look des Games?

 

Quelle: Gamesradar

Passende Produkte

GameBoy - Konsole #grau Classic 1989 DMG-01-Basic Set in kleiner OVP + Zelda: Link Awakening

gebraucht, mit OVP

>
N64 - The Legend of Zelda: Ocarina of Time

gebraucht, mit OVP

>
GameCube - Legend of Zelda: Four Swords Adv.

gebraucht, mit OVP

>
Wii - Legend of Zelda: Skyward Sword + Orchestra CD #Limited Edition

gebraucht, mit OVP

>

The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake

Eingetragen bei: News | 0

Link im ganz neuen Look

Nintendo Switch Thumbnail

Vor knapp 26 Jahren erschien für den Game Boy The Legend of Zelda: Link’s Awakening zum ersten Mal. Jetzt kommt das Spiel in einem komplett neuen Gewand auf die Switch-Konsole.

Nintendo bezeichnet den neuen Look als „Diorama“. Das sind Schaukästen für Modellfiguren und Landschaften. Wer sich die playmobil-artigen Figuren mit ihren glänzenden und glatten Texturen genauer anschaut, wird erkennen, woher diese Bezeichnung kommt. Aber warum entschied sich Nintendo genau für diese Optik? Der japanische Videogameentwickler und Zelda-Schöpfer Eiji Aonuma erklärte auf der Nintendo Treehouse Live während der E3 folgendes: „Als ich die ursprüngliche Game Boy-Version spielte, gab es nur diesen kleinen Bildschirm. Es fühlte sich wie eine kleine aber gleichzeitig sehr große Welt an. Es hatte also eine Art Tilt-Shift-Perspektive und deshalb dachte ich, dass dieser Miniatur-Diorama-Kunststil perfekt für dieses Spiel wäre.“ Die Fans sehen diesen Look mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite gefällt der knuddelige Grafikstil, aber auf der anderen Seite können einige nichts damit anfangen.


Im folgenden Trailer könnt Ihr Euch selbst ein Bild davon machen:

Die Neuauflage des Spieleklassikers greift viele Elemente auf, die bereits auf dem Game Boy so beliebt waren, beispielsweise die Räume im Stil eines 2D-Platformers oder Auftritte von Charakteren aus anderen Games.


Inhaltlich bleibt Nintendo dem Original vermutlich treu. Auf hoher See gerät unser kleiner Held in ein schlimmes Unwetter, erleidet Schiffbruch und wird an einen Strand auf der Insel Cocolint gespült. Nun muss Link zahlreiche spannende Dungeons meistern und üble Monster bekämpfen, um letzten Endes nach Hause zurückzukehren. Eine große Neuerung ist, dass Ihr in Link’s Awakening auf einen Dungeon-Editor zugreifen könnt, der es Euch erlaubt, eigene Level zu entwerfen. Wie viele Nintendo-Spiele unterstützt auch die Neuauflage amiibos.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake erscheint am 20. September 2019 für Nintendo Switch. Weitere Infos über die Spiele, die auf der E3 vorgestellt wurden, findet Ihr auf unserem Blog.

 

Wie findet Ihr den neuen Stil des Remakes?

Quelle: Kotaku

Passende Produkte

GameBoy - The Legend of Zelda: Links Awakening

gebraucht, mit OVP

>
Nintendo Switch - Konsole

neu, mit OVP

>
Nintendo Switch - The Legend of Zelda: Breath of the Wild

neu, mit OVP

>