The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake

Eingetragen bei: News | 0

Link im ganz neuen Look

Nintendo Switch Thumbnail

Vor knapp 26 Jahren erschien für den Game Boy The Legend of Zelda: Link’s Awakening zum ersten Mal. Jetzt kommt das Spiel in einem komplett neuen Gewand auf die Switch-Konsole.

Nintendo bezeichnet den neuen Look als „Diorama“. Das sind Schaukästen für Modellfiguren und Landschaften. Wer sich die playmobil-artigen Figuren mit ihren glänzenden und glatten Texturen genauer anschaut, wird erkennen, woher diese Bezeichnung kommt. Aber warum entschied sich Nintendo genau für diese Optik? Der japanische Videogameentwickler und Zelda-Schöpfer Eiji Aonuma erklärte auf der Nintendo Treehouse Live während der E3 folgendes: „Als ich die ursprüngliche Game Boy-Version spielte, gab es nur diesen kleinen Bildschirm. Es fühlte sich wie eine kleine aber gleichzeitig sehr große Welt an. Es hatte also eine Art Tilt-Shift-Perspektive und deshalb dachte ich, dass dieser Miniatur-Diorama-Kunststil perfekt für dieses Spiel wäre.“ Die Fans sehen diesen Look mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite gefällt der knuddelige Grafikstil, aber auf der anderen Seite können einige nichts damit anfangen.


Im folgenden Trailer könnt Ihr Euch selbst ein Bild davon machen:

Die Neuauflage des Spieleklassikers greift viele Elemente auf, die bereits auf dem Game Boy so beliebt waren, beispielsweise die Räume im Stil eines 2D-Platformers oder Auftritte von Charakteren aus anderen Games.


Inhaltlich bleibt Nintendo dem Original vermutlich treu. Auf hoher See gerät unser kleiner Held in ein schlimmes Unwetter, erleidet Schiffbruch und wird an einen Strand auf der Insel Cocolint gespült. Nun muss Link zahlreiche spannende Dungeons meistern und üble Monster bekämpfen, um letzten Endes nach Hause zurückzukehren. Eine große Neuerung ist, dass Ihr in Link’s Awakening auf einen Dungeon-Editor zugreifen könnt, der es Euch erlaubt, eigene Level zu entwerfen. Wie viele Nintendo-Spiele unterstützt auch die Neuauflage amiibos.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake erscheint am 20. September 2019 für Nintendo Switch. Weitere Infos über die Spiele, die auf der E3 vorgestellt wurden, findet Ihr auf unserem Blog.

 

Wie findet Ihr den neuen Stil des Remakes?

Quelle: Kotaku

Passende Produkte

GameBoy - The Legend of Zelda: Links Awakening

gebraucht, mit OVP

>
Nintendo Switch - Konsole

neu, mit OVP

>
Nintendo Switch - The Legend of Zelda: Breath of the Wild

neu, mit OVP

>

The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake für Switch

Eingetragen bei: News | 0

Der GameBoy Klassiker im neuen Gewand

Nintendo Switch Thumbnail

Während der letzten Nintendo Direct Präsentation hat Nintendo angekündigt, dass sie an einem The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake für Nintendo Switch arbeiten.

Zelda: Link’s Awakening Remake

Neben der Ankündigung gab es auch einen Trailer mit einer schicken Anime Sequenz und jede Menge Gameplay zu sehen. Das skurrile Setting von Link’s Awakening wurde mit viel Liebe zum Detail für Nintendos neueste Konsole umgesetzt. Der neue Look passt wunderbar zu dem Klassiker und fängt den Charme von damals sehr gut ein. 

Das Original ist vor über 25 Jahren auf dem GameBoy erschienen und wird auch heute noch von Fans geliebt und als einer der besten Teile der Serie gehandelt. Mit dem Remake kommen nun auch neue Fans, die später in die Serie eingestiegen sind, in den Genuss von dem Klasskiker.

Hier kannst du dir den Trailer der Ankündigung anschauen:

Das The Legend of Zelda: Link’s Awakening Remake für Nintendo Switch soll noch in diesem Jahr erscheinen, allerdings gibt es noch keinen genaueren Termin.

Wenn Du nun auch wieder voll im Zelda-Fieber bist, kannst Du Dir die 10 Fakten über The Legend of Zelda von uns anschauen.

 

Was hältst Du von dem Remake? Wirst Du es Dir kaufen?

Passende Produkte

Modul, gebraucht

>
Nintendo 3DS - The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

mit OVP, gebraucht

>
GameBoy Color - The Legend of Zelda: Oracle of Ages

Modul, gebraucht

>
GameBoy Color - The Legend of Zelda: Oracle of Seasons

Modul, gebraucht

>
GameBoy Advance - The Legend of Zelda: A Link to the Past - Four Swords

Modul, gebraucht

>