PS5: Alle Infos rund um Sonys neue Konsole

Eingetragen bei: News | 0

Sämtliche Infos zur Konsole auf einen Blick

PlayStation Thumbnail

Sony setzt bei der Namensgebung seiner Konsole auf Kontinuität. Das nächste Videospielgerät des japanischen Herstellers wird Playstation 5,beziehungsweise PS5 heißen. Bei der CES 2020 (Consumer Electronics Show) in Las Vegas hat Sony das Logo der Konsole enthüllt. Hierbei gibt es allerdings keine große Überraschung. Der einzige Unterschied ist, dass bei der gezeigten Version das Trademark- und Copyright-Zeichen fehlt. Ob das bei der finalen Version auch so sein wird, wird sich zeigen. Bis auf das Logo wurden zur PS5 keine weiteren Details genannt.

PS5

Bekannt ist aber, dass hinsichtlich der Grafikkarte und CPU auf AMD gesetzt wird und dass die Konsole mit Raytracing sowie Abwärtskompatibilität überzeugen soll. Auch eine SSD-Festplatte ist erstmals bei der Konsole verbaut, was die Ladezeiten enorm reduzieren soll. Hinzu kommt, dass die PS5 3D-Audio unterstützt und das Disc-Laufwerk Ultra HD Blu-Rays lesen wird. Der neue Controller wird darüber hinaus mit haptischen und adaptiven Triggern ausgestattet sein. Sony hat die Technik-Messe auch gleich dafür genutzt, Verkaufszahlen zu seiner Gaming-Sparte zu veröffentlichen. So wurden mittlerweile 106 Millionen PS4, 1,15 Milliarden PS4-Games und fünf Millionen PSVR-Headsets verkauft.

Doch die wesentlichen Fragen, die uns doch alle brennend interessieren würden, wie zum Beispiel wie die PS5 aussehen wird oder welche Hardware in der neuen Konsole arbeiten wird, bleiben bislang noch ungeklärt. Allerdings erklärt Jim Ryan (Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment):

„Unser Versprechen an die 100 Millionen Personen starke PlayStation-Community ist es, den umfassendsten und besten Inhalt anzubieten. Und den Spielern einzigartige Erlebnisse mit beispielloser Geschwindigkeit zu bieten. In den kommenden Monaten wird es noch viel mehr über PlayStation 5 zu berichten geben – und wir freuen uns darauf, weitere Details zu enthüllen, einschließlich der Inhalte, die die Plattform und die Zukunft des Spielens demonstrieren wird. Die Community ist die Grundlage für das Wachstum unseres Unternehmens und der Grund, warum unsere Marke so beliebt ist. Auf diesem Versprechen wurde die Marke PlayStation vor 25 Jahren aufgebaut und wir werden unsere Mission fortsetzen, um dies den Spielern auf der ganzen Welt näher zu bringen.


Es bleibt abzuwarten, welche Informationen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden. Die Playstation 5 soll auf jeden Fall Ende 2020 erscheinen.

Was haltet Ihr von dem neuen PS5 Logo und welche Infos würden Euch zur PS5 sonst noch interessieren?

Quelle: Gematsu

Passende Produkte

PS4 - Konsole 500GB #schwarz + Original Controller + Zubehör

gebraucht, mit OVP

>
PS4 - Grand Theft Auto V

gebraucht, mit OVP

>
PS4 - FIFA 19

neu, mit OVP

>
PS4 - The Last of Us: Remastered

gebraucht, mit OVP

>

Playstation 5: Zeitraum für Release steht fest

Eingetragen bei: News | 0

Alle wichtigsten Infos kurz zusammengefasst!

PlayStation Thumbnail

Endlich ist es offiziell. Sonys Nachfolger der PS4 wird jetzt offiziell Playstation 5 heißen. Das bestätigt Sony in einem Post auf dem eigenen Playstation-Blog, in dem Präsident und CEO Jim Ryan auch noch weitere Infos zur Playstation 5 bekannt gab.

Playstation 5

In dem Blog steht unter anderem, dass die PS5 zusammen mit einem neuen Controller pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen wird. Diese neue Generation des Controllers wird wieder brandneue Features mit sich bringen. So soll statt einer klassischen Rumblefunktion ein haptisches Feedback eine Rolle spielen. Dadurch kann man beispielsweise die unterschiedlichen Texturen spüren, wenn Ihr mit Eurem Charakter durch Gras oder Matsch lauft. Es wird auch adaptive Trigger (L2/R2) geben, um unterschiedliche Widerstände zu fühlen, wie zum Beispiel bei Bogenschießen oder Maschinengewehrsalven.

Die PS5 wird außerdem optische Datenträger mit Datenvolumen von 100 Gb nutzen können sowie ein 4K-Blue-ray-Laufwerk beinhalten. Eine Installation von Games ist immer noch Pflicht, doch in Zukunft sollt Ihr freier wählen können, ob Ihr nur bestimmte Teile oder Modi installieren möchten, wie beispielsweise den Multiplayer-Modus. Die PS5 soll zudem ein Laufwerk für physische Medien wie Spiele und Filme verfügen. Hinzu kommt, dass sie wohl auch Abwärtskompatibilität bieten wird. Eure Gaming Abenteuer werdet Ihr in 8K- Auflösung erleben, sowie eine Lichtdarstellung durch Raytracing und die Ladezeiten bei Spielen sollen dank einer SSD viel kürzer sein. Raytracing ermöglicht Euch bei Videospielen eine realistischere Grafik durch verbesserte Licht,-Schatten- und Reflexionseffekte.
Auch Virtual Realitiy kommt bei der PS5 nicht zu kurz. Somit sei die Hardware für den Einsatz mit einer VR-Brille optimiert. Zudem soll Sony auch Handschuhe testen, die Ihr zusammen mit der VR-Brille nutzen könnt.

Der Preis der neuen Next-Gen-Konsole lässt sich nur spekulieren. Die PS4 hat zur Markteinführung rund 400 Euro gekostet. Ein Preisrahmen von 400 bis 600 Euro wäre demnach nicht abwegig, je nachdem, was Sony mit der neuen Playstation alles bieten wird. Auch das Design der neuen Playstion ist noch unklar. Im Internet ist bis jetzt lediglich nur ein Design für das Development-Kit zu finden.

 

Was haltet Ihr von der PS5? Werdet Ihr Euch die neue Next-Gen-Konsole nächstes Jahr schon holen?

 

Quelle: Playstation.Blog

Sony verrät erste Infos zur PlayStation 5

Eingetragen bei: News | 0

Mark Cerny spricht über den PS4 Nachfolger

PlayStation Thumbnail

Wired hat sich in Kalifornien mit Mark Cerny getroffen, um über die PlayStation 5 zu reden. Dabei verrät er erste spannende Details.

PlayStation 5

Wir erfahren unter anderem, dass der PS4 Nachfolger nicht mehr in diesem Jahr erscheint, aber ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt. Einige Entwickler arbeiten aber bereits fleißig daran Spiele für das neue System an den Start zu bringen.

Die Nextgen Konsole wird einen kräftigen AMD Chip besitzen mit 3D Audio (wie wir bereits berichteten) und einer AMD Ryzen CPU. Bei der GPU setzt man auf ein angepasstes Modell der Radeon Navi Familie, die Ray Tracing unterstützen soll. Es wird davon gesprochen, dass 8K Auflösung möglich sein wird und dass Spiele unter anderem auch weiterhin auf physischen Medien erscheinen. Sony scheint in diesem Punkt anders zu denken als Microsoft, die ja nun eine All-Digital Edition der Xbox One in den Startlöchern haben.

Vor allem im Audiobereich will Sony aufrüsten laut Cerny. Er war enttäuscht darüber, dass der Sprung von PS3 auf PS4 in Sachen Audio relativ gering war. Auch Ladezeiten sollen drastisch verkürzt werden auf der neuen Hardware. Als Beispiel dafür zeigte Mark Cerny eine Szene aus Spiderman für PS4. Die Ladezeiten wurden hierbei von 15 Sekunden auf 0,8 Sekunden reduziert und angeblich handelte es sich um eine „low-speed“ Version der Hardware. Das klingt schon einmal vielversprechend. Durch die geringen Ladezeiten soll es auch möglich sein, dass Spiele mit einer höheren Geschwindigkeit besser dargestellt werden können, da die Welt viel schneller geladen wird. Vor allem High Speed Rennspiele wie Wipeout könnten von dieser Technik profitieren.

Außerdem soll VR eine große Rolle spielen bei der PlayStation 5 und das aktuelle PSVR Headset wird kompatibel sein mit dem neuen Gerät. Auch Cloud-Gaming wird von Mark Cerny erwähnt. Er betont, dass Sony ein Pionier auf diesem Gebiet ist und verspricht weitere Details über ihre Vision in Zukunft.

Unklar ist bisher, ob PlayStation 4 Spiele auf dem Nachfolger spielbar sein werden und bisher sind auch noch keine Titel bekannt, die auf dem neuen System erscheinen sollen. Wired fragte Cerny nach einer Veröffentlichung von Death Stranding für die neue Konsole und bekam daraufhin nur die Antwort, dass das Spiel für PS4 erscheint, allerdings wurde angemerkt, dass Cerny lächelte bei der Frage. Wir vermuten, dass ähnlich wie zum Start der PlayStation 4 diverse Titel für beide Systeme erscheinen werden. Kandidaten dafür wären vor allem große Titel, die relativ spät erscheinen wie z. B. The Last of Us 2, das Final Fantasy VII Remake und das oben erwähnte Death Stranding.

Was erwartest Du von der neuen Konsole und welche Spiele würdest Du gerne zum Launch sehen?

Quellen: gematsu, Wired

Passende Produkte

PS4 - Konsole Slim 1TB #schwarz

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Marvels Spider-Man

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Assassins Creed: Unity

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Uncharted 4: A Thiefs End

mit OVP, gebraucht

>