Xbox & PS5: Gefährdet Coronavirus Release?

Eingetragen bei: News | 0

Kommen die beiden neuen Konsolen erst 2021 auf den Markt?

Das Coronavirus sorgt aktuell für Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Zuerst in Festlandchina aufgetreten, gibt es mittlerweile weltweit ca. 44.200 bestätigte Infektionsfälle und über 1100 Todesopfer. In China sind besonders schwer betroffene Bereiche wie die Region um die Stadt Wuhan komplett von der Außenwelt abgeschnitten, dadurch stehen wichtige Industrie- und andere Produktionsstandorte vollständig still. Und das hat möglicherweise auch Auswirkungen auf den Ende des Jahres anstehenden Release.

PS5

Nintendo meldet bereits erste Lieferschwierigkeiten. Wie das Finanzportal Business Insider berichtet, hat Nintendo Probleme bei der Auslieferung der Nintendo Switch in Japan. Der Grund dafür sei, dass die Joy-Cons der Switch momentan nicht mehr produziert werden können, da die Herstellung in China stattfindet. Wie lange die Verzögerungen noch andauern werden, könne man bis jetzt noch nicht sagen, erklärte Nintendo.

Nun stellt man sich immer öfter die Frage, ob das Coronavirus auch die Produktion der PS5 und der Xbox Series X negativ beeinflussen könnte. Denn die Massenproduktion der neuen Konsolen steht in nicht allzu ferner Zukunft an, um die voraussichtlich große Nachfrage Ende des Jahres bewerkstelligen zu können. Aber der derzeitige Shutdown könnte an vielen Produktionsstandorten für Verzögerung sorgen.

„In der Videospielbranche wird derzeit ein Produkgenerationswechsel für Ende 2020 durchgeführt oder in Angriff genommen, der so nur einmal in vielen Jahren auftritt“, heißt es in einer Mitteilung der Jeffries Group, einer der größten Investmentbanken der Welt. Weiterhin erklären sie: „Wenn die Produktion aufgrund von Fabrikschließungen länger als einen Monat stillsteht, wird sich der Zeitplan verzögern.“ Derzeit stehen bereits viele chinesische Fabriken schon wochenlang still oder produzieren aufgrund von fehlender Belegschaft nur auf Sparflamme.

Bislang dürfen die Folgen nicht allzu dramatisch sein, sodass sich der Release der PS5 und Xbox Series X tatsächlich verschiebt. Dauert allerdings die Coronavirus-Epidemie in China noch weiter an, könnte die Veröffentlichung der neuen Systeme zu Weihachten 2020 in Gefahr geraten und erst 2021 auf den Markt kommen. Es bleibt also abzuwarten.

 

Was denkt Ihr darüber? 

 

Quelle: T3

PS5: Alle Infos rund um Sonys neue Konsole

Eingetragen bei: News | 0

Sämtliche Infos zur Konsole auf einen Blick

PlayStation Thumbnail

Sony setzt bei der Namensgebung seiner Konsole auf Kontinuität. Das nächste Videospielgerät des japanischen Herstellers wird Playstation 5,beziehungsweise PS5 heißen. Bei der CES 2020 (Consumer Electronics Show) in Las Vegas hat Sony das Logo der Konsole enthüllt. Hierbei gibt es allerdings keine große Überraschung. Der einzige Unterschied ist, dass bei der gezeigten Version das Trademark- und Copyright-Zeichen fehlt. Ob das bei der finalen Version auch so sein wird, wird sich zeigen. Bis auf das Logo wurden zur PS5 keine weiteren Details genannt.

PS5

Bekannt ist aber, dass hinsichtlich der Grafikkarte und CPU auf AMD gesetzt wird und dass die Konsole mit Raytracing sowie Abwärtskompatibilität überzeugen soll. Auch eine SSD-Festplatte ist erstmals bei der Konsole verbaut, was die Ladezeiten enorm reduzieren soll. Hinzu kommt, dass die PS5 3D-Audio unterstützt und das Disc-Laufwerk Ultra HD Blu-Rays lesen wird. Der neue Controller wird darüber hinaus mit haptischen und adaptiven Triggern ausgestattet sein. Sony hat die Technik-Messe auch gleich dafür genutzt, Verkaufszahlen zu seiner Gaming-Sparte zu veröffentlichen. So wurden mittlerweile 106 Millionen PS4, 1,15 Milliarden PS4-Games und fünf Millionen PSVR-Headsets verkauft.

Doch die wesentlichen Fragen, die uns doch alle brennend interessieren würden, wie zum Beispiel wie die PS5 aussehen wird oder welche Hardware in der neuen Konsole arbeiten wird, bleiben bislang noch ungeklärt. Allerdings erklärt Jim Ryan (Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment):

„Unser Versprechen an die 100 Millionen Personen starke PlayStation-Community ist es, den umfassendsten und besten Inhalt anzubieten. Und den Spielern einzigartige Erlebnisse mit beispielloser Geschwindigkeit zu bieten. In den kommenden Monaten wird es noch viel mehr über PlayStation 5 zu berichten geben – und wir freuen uns darauf, weitere Details zu enthüllen, einschließlich der Inhalte, die die Plattform und die Zukunft des Spielens demonstrieren wird. Die Community ist die Grundlage für das Wachstum unseres Unternehmens und der Grund, warum unsere Marke so beliebt ist. Auf diesem Versprechen wurde die Marke PlayStation vor 25 Jahren aufgebaut und wir werden unsere Mission fortsetzen, um dies den Spielern auf der ganzen Welt näher zu bringen.


Es bleibt abzuwarten, welche Informationen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden. Die Playstation 5 soll auf jeden Fall Ende 2020 erscheinen.

Was haltet Ihr von dem neuen PS5 Logo und welche Infos würden Euch zur PS5 sonst noch interessieren?

Quelle: Gematsu

Passende Produkte

PS4 - Konsole 500GB #schwarz + Original Controller + Zubehör

gebraucht, mit OVP

>
PS4 - Grand Theft Auto V

gebraucht, mit OVP

>
PS4 - FIFA 19

neu, mit OVP

>
PS4 - The Last of Us: Remastered

gebraucht, mit OVP

>

Playstation 5: Zeitraum für Release steht fest

Eingetragen bei: News | 0

Alle wichtigsten Infos kurz zusammengefasst!

PlayStation Thumbnail

Endlich ist es offiziell. Sonys Nachfolger der PS4 wird jetzt offiziell Playstation 5 heißen. Das bestätigt Sony in einem Post auf dem eigenen Playstation-Blog, in dem Präsident und CEO Jim Ryan auch noch weitere Infos zur Playstation 5 bekannt gab.

Playstation 5

In dem Blog steht unter anderem, dass die PS5 zusammen mit einem neuen Controller pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen wird. Diese neue Generation des Controllers wird wieder brandneue Features mit sich bringen. So soll statt einer klassischen Rumblefunktion ein haptisches Feedback eine Rolle spielen. Dadurch kann man beispielsweise die unterschiedlichen Texturen spüren, wenn Ihr mit Eurem Charakter durch Gras oder Matsch lauft. Es wird auch adaptive Trigger (L2/R2) geben, um unterschiedliche Widerstände zu fühlen, wie zum Beispiel bei Bogenschießen oder Maschinengewehrsalven.

Die PS5 wird außerdem optische Datenträger mit Datenvolumen von 100 Gb nutzen können sowie ein 4K-Blue-ray-Laufwerk beinhalten. Eine Installation von Games ist immer noch Pflicht, doch in Zukunft sollt Ihr freier wählen können, ob Ihr nur bestimmte Teile oder Modi installieren möchten, wie beispielsweise den Multiplayer-Modus. Die PS5 soll zudem ein Laufwerk für physische Medien wie Spiele und Filme verfügen. Hinzu kommt, dass sie wohl auch Abwärtskompatibilität bieten wird. Eure Gaming Abenteuer werdet Ihr in 8K- Auflösung erleben, sowie eine Lichtdarstellung durch Raytracing und die Ladezeiten bei Spielen sollen dank einer SSD viel kürzer sein. Raytracing ermöglicht Euch bei Videospielen eine realistischere Grafik durch verbesserte Licht,-Schatten- und Reflexionseffekte.
Auch Virtual Realitiy kommt bei der PS5 nicht zu kurz. Somit sei die Hardware für den Einsatz mit einer VR-Brille optimiert. Zudem soll Sony auch Handschuhe testen, die Ihr zusammen mit der VR-Brille nutzen könnt.

Der Preis der neuen Next-Gen-Konsole lässt sich nur spekulieren. Die PS4 hat zur Markteinführung rund 400 Euro gekostet. Ein Preisrahmen von 400 bis 600 Euro wäre demnach nicht abwegig, je nachdem, was Sony mit der neuen Playstation alles bieten wird. Auch das Design der neuen Playstion ist noch unklar. Im Internet ist bis jetzt lediglich nur ein Design für das Development-Kit zu finden.

 

Was haltet Ihr von der PS5? Werdet Ihr Euch die neue Next-Gen-Konsole nächstes Jahr schon holen?

 

Quelle: Playstation.Blog

Wird so die PlayStation 5 aussehen?

Eingetragen bei: News | 0

PlayStation 5 Development-Kit Patent aufgetaucht!

PlayStation Thumbnail

LetsGoDigital haben über ein Design-Patent von unveröffentlichter Sony Hardware berichtet und vermuteten, dass es sich um PlayStation 5 Konzeptgrafiken handelt. Die detailreichen Zeichnungen verraten schon einige Funktionen, mit denen die PlayStation 5 daherkommen könnte.

playstation 5

Mittlerweile haben Mitarbeiter von Codemasters (bekannt für die DiRT-Reihe) bestätigt, dass es sich bei den Grafiken um das Design vom PS5 Development-Kit handelt. Sie haben bereits einige Einheiten mit dieser Form im Büro und arbeiten bereits fleißig an neuen Titeln.

playstation 5

In den meisten Fällen hat das Aussehen von den Development-Kits nichts mit dem finalen Design der Konsole zu tun. Deswegen ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass die PlayStation 5 so aussehen wird. Die Zeichnungen sehen eher aus wie Technologie, die in Sci-Fi Filmen der 80er verwendet hätte werden können und weniger wie eine Konsole aus der jetzigen Zeit. Wenn man dem aktuellen Trend glauben darf, dann sollte die Optik der PS5 um einiges schlichte daherkommen als in diesen Konzeptgrafiken.

Ein interessantes Detail sind aber die fünf USB-Ports an der Vorderseite, da die PS4 aktuell nur drei USB-Ports besitzt. Ob es sich dabei um ein exklusives Feature der Development-Kits handelt, oder ob die Anzahl der USB-Ports aufgestockt wird beim PS4-Nachfolger, steht allerdings noch in den Sternen.

In diesem Video wird noch einmal genauer auf das Thema eingegangen:

Wie findet Ihr die Konzeptzeichnungen? Würdet Ihr Euch wünschen, dass die PS5 so aussieht?

 

Quelle: gematsu

Umfrage zur PlayStation 5: Was wollen Gamer?

Eingetragen bei: News | 0

Das erwarten Zocker von Sonys neuer Konsole

PlayStation Thumbnail
Das japanische Videospiel-Magazin Famitsu hat eine Umfrage gestartet, bei der sie Gamer zur PlayStation 5 befragen. Die Erwartungen an Sonys neue Konsole sind, wie zu erwarten, sehr hoch.
PlayStation 5

Unter Anderem wurden die Zocker gefragt, welche Feature ihnen am wichtigsten sind bei der neuen Konsole. Dabei ist die Abwärtskompatibilität auf dem ersten Platz gelandet. Außerdem freuen sich Gamer auf bessere Grafik und verbesserte Ladezeiten. Ein abwechslungsreiches Aufgebot an Spielen landet auch mit auf den oberen Plätzen. Obwohl Sony viel Hoffnung in sein VR Line-Up steckt, landet dieses Feature nur auf Platz 8 der Liste.

Auf die Frage, ob sie die PS5 kaufen würden, antworteten knapp 65 % aller Befragten mit Ja. Mit Nein antworteten 3 % und der Rest ist noch unentschlossen.

Die letzte Frage drehte sich darum, ob Spiele lieber digital oder auf Datenträgern gekauft werden. Dabei stimmten mehr als 70 % für Datenträger. Wenn es also nach den Gamern geht, dann kann das Digital-Onyl Zeitalter noch ein wenig warten.

Für mehr Fakten und Gerüchte zur PlayStation 5 kannst Du Dir unsere Beiträge zum Thema genauer anschauen: Neues Patent gibt weitere Infos preis, 360 Reality Audio für die Next-Gen Konsole? und Patent deutet auf Abwärtskompatibilität. Was ist Dir am wichtigsten bei der neuen Konsole von Sony? Quelle: gamefront.de

Passende Produkte

PS4 - Konsole Slim 1TB #schwarz

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Marvels Spider-Man

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Assassins Creed: Unity

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Uncharted 4: A Thiefs End

mit OVP, gebraucht

>

Sony verrät erste Infos zur PlayStation 5

Eingetragen bei: News | 0

Mark Cerny spricht über den PS4 Nachfolger

PlayStation Thumbnail

Wired hat sich in Kalifornien mit Mark Cerny getroffen, um über die PlayStation 5 zu reden. Dabei verrät er erste spannende Details.

PlayStation 5

Wir erfahren unter anderem, dass der PS4 Nachfolger nicht mehr in diesem Jahr erscheint, aber ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt. Einige Entwickler arbeiten aber bereits fleißig daran Spiele für das neue System an den Start zu bringen.

Die Nextgen Konsole wird einen kräftigen AMD Chip besitzen mit 3D Audio (wie wir bereits berichteten) und einer AMD Ryzen CPU. Bei der GPU setzt man auf ein angepasstes Modell der Radeon Navi Familie, die Ray Tracing unterstützen soll. Es wird davon gesprochen, dass 8K Auflösung möglich sein wird und dass Spiele unter anderem auch weiterhin auf physischen Medien erscheinen. Sony scheint in diesem Punkt anders zu denken als Microsoft, die ja nun eine All-Digital Edition der Xbox One in den Startlöchern haben.

Vor allem im Audiobereich will Sony aufrüsten laut Cerny. Er war enttäuscht darüber, dass der Sprung von PS3 auf PS4 in Sachen Audio relativ gering war. Auch Ladezeiten sollen drastisch verkürzt werden auf der neuen Hardware. Als Beispiel dafür zeigte Mark Cerny eine Szene aus Spiderman für PS4. Die Ladezeiten wurden hierbei von 15 Sekunden auf 0,8 Sekunden reduziert und angeblich handelte es sich um eine „low-speed“ Version der Hardware. Das klingt schon einmal vielversprechend. Durch die geringen Ladezeiten soll es auch möglich sein, dass Spiele mit einer höheren Geschwindigkeit besser dargestellt werden können, da die Welt viel schneller geladen wird. Vor allem High Speed Rennspiele wie Wipeout könnten von dieser Technik profitieren.

Außerdem soll VR eine große Rolle spielen bei der PlayStation 5 und das aktuelle PSVR Headset wird kompatibel sein mit dem neuen Gerät. Auch Cloud-Gaming wird von Mark Cerny erwähnt. Er betont, dass Sony ein Pionier auf diesem Gebiet ist und verspricht weitere Details über ihre Vision in Zukunft.

Unklar ist bisher, ob PlayStation 4 Spiele auf dem Nachfolger spielbar sein werden und bisher sind auch noch keine Titel bekannt, die auf dem neuen System erscheinen sollen. Wired fragte Cerny nach einer Veröffentlichung von Death Stranding für die neue Konsole und bekam daraufhin nur die Antwort, dass das Spiel für PS4 erscheint, allerdings wurde angemerkt, dass Cerny lächelte bei der Frage. Wir vermuten, dass ähnlich wie zum Start der PlayStation 4 diverse Titel für beide Systeme erscheinen werden. Kandidaten dafür wären vor allem große Titel, die relativ spät erscheinen wie z. B. The Last of Us 2, das Final Fantasy VII Remake und das oben erwähnte Death Stranding.

Was erwartest Du von der neuen Konsole und welche Spiele würdest Du gerne zum Launch sehen?

Quellen: gematsu, Wired

Passende Produkte

PS4 - Konsole Slim 1TB #schwarz

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Marvels Spider-Man

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Assassins Creed: Unity

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Uncharted 4: A Thiefs End

mit OVP, gebraucht

>

PS5: Neues Patent gibt weitere Infos preis

Eingetragen bei: News | 0

Personalisiertes Gameplay für PS5 Spiele?

PlayStation Thumbnail
Die Playstation 5 wird schon von vielen Sony-Fans sehnsüchtig erwartet. Im Jahr 2020 soll sie angeblich erscheinen und ziemlich was drauf haben. Es wird seit geraumer Zeit vermutet, dass die PS5 eventuell abwärtskompatibel sein wird, und das runter bis zur Playstation 1. Dieses Feature wäre ziemlich wünschenswert
ps5 playstation-5

Nun hat der YouTuber Skullzi TV ein weiteres Patent entdeckt, dass Informationen über neue Funktionen der zukünftigen PS5 beinhaltet. In seinem Video beschreibt er das Patent und geht dabei vor allem auf das Personalized data driven game training system“ ein, in Deutsch heißt das so viel wie: „Personalisiertes Daten-getriebenes Game Training System“. Darunter kann man sich nicht wirklich viel vorstellen.

 

Was genau bedeutet das?

Mit diesem personalisierten datengetriebenen Game Training System möchte Sony eventuell Spiel- oder Gameplayabschnitte erschaffen. Dadurch kann zum Beispiel die Handlung an das Erfahrungslevel des Spielers angepasst werden. Eine weitere Idee wäre eine personalisierte Unterstützung. Damit ist gemeint, dass wenn Du ,beispielsweise an einem wichtigen Gegenstand oder Hinweis die ganze Zeit vorbeirennst, dieser dann nach einer Weile farblich hervorgehoben wird oder aufblendet. Dieses Programm, auch Deep Learning Neural Network genannt, soll also durch Dein Verhalten lernen, darauf reagieren und Dich unterstützen, damit Du im Spiel weiter vorankommst. Demnach ist es auch vorstellbar, dass dieses Programm Deinen Spielstil analysiert und auf Dich abgestimmte weitere Spiele vorschlägt, die Dich interessieren könnten. Es ist natürlich noch nichts offiziell und bis jetzt wird auch nur gemunkelt, dennoch könnte das von Skullzi TV gefundene Patent für die PS5 eine Rolle spielen. Es bleibt also spannend!

Erst kürzlich berichteten wir davon, dass die PlayStation 5 auch eine neue Audio-Technologie bekommen könnte! Dass die neue Konsole auch abwärtskompatibel sein könnte, würde sicherlich viele Fans freuen. So könntest Du Die besten PS1 Spiele und die besten PS2 Spiele auf der Next-Gen Konsole zocken!

Ob sich all diese Gerüchte auch bewahrheiten werden bleibt abzuwarten. Wir rechnen damit, dass Sony noch dieses Jahr offizielle Informationen preisgeben und die Konsole nächstes Jahr auf den Markt bringen wird.

 

Was hältst Du von den neuen Informationen zur PS5? 

Passende Produkte

PS4 - Konsole Slim 1TB #schwarz

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Marvels Spider-Man

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Assassins Creed: Unity

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Uncharted 4: A Thiefs End

mit OVP, gebraucht

>

PS5: 360 Reality Audio für die Next-Gen Konsole?

Eingetragen bei: News | 0

PlayStation 5 könnte besseres Soundformat bekommen

PlayStation Thumbnail

Gute Neuigkeiten für PlayStation-Fans! Während die PS4 einfaches Surround-Sound bietet, wird die PlayStation 5 höchstwahrscheinlich auf Sony’s neues Soundformat 360 Reality Audio setzen.

Kichiro Kurozumi von Sony berichtete dem US-Magazin Forbes, dass die neue Technologie 360 Reality Audio wahrscheinlich auch auf der PS5 unterstützt wird. Zwar sei die neue Technologie ursprünglich nur für den Musikbereich vorgesehen, allerdings sähe man auch Potenzial für Sony’s Next-Gen Konsole. 

Mit der neuen Technologie wird es möglich sein ein neues dreidimensionales Klangfeld zu erzeugen, also ein Surround-Sound-Erlebnis über herkömmliche Lautsprecher und Kopfhörer. Experten zufolge ist die neue Technologie äußerst beeindruckend und würde perfekt für Videospiele sein. 

In diesem Video erfährst Du wie die neue Technologie funktioniert:

Wann die PS5 erscheinen wird ist noch nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass die Next-Gen Konsole erst 2020 erscheinen wird. Die PS4 ist inzwischen in ihrer finalen Phase angelangt, einige Top-Hits wie The Last Of Us 2 werden für die aktuelle Generation dennoch erscheinen. Die PS5 soll noch dieses Jahr vorgestellt werden und kommende PS4-Titel, wie das Final Fantasy VII Remake, Ghost of Tsushima und Cyberpunk 2077, sollen neuesten Informationen zufolge auch auf der neuen Konsole erscheinen. Grafisch soll die PlayStation 5 ein Powerhouse werden und Auflösungen von bis zu 8K unterstützen. 

 

Freust Du Dich schon auf die Next-Gen oder hast Du auf der PS4 noch genug zu zocken?

Quelle: Comicbook.com

Passende Produkte

PS4 - Marvels Spider-Man

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Detroit: Become Human

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - No Mans Sky

mit OVP, gebraucht

>

PS5: Patent deutet auf Abwärtskompatibilität

Eingetragen bei: News | 0

PlayStation 5 könnte mit alten Games kompatibel sein

PlayStation Thumbnail

Sony hat ein Patent beim japanischen Patent- und Markenamt eintragen lassen, das eine mögliche PS5 Abwärtskompatibilität beschreibt. So könnte es möglich sein, dass wir alle PS1 – PS4 Spiele auf der PlayStation 5 spielen können. 

Das Patent wurde von Mark Cerny entworfen, der für die Architektur der PS4 zuständig war. So soll die PS5 ältere PlayStation Spiele erkennen können und daraufhin eine gefälschte CPU ID zurückgeben, die es dem Prozessor ermöglicht sich als ein Prozessor einer alten PlayStation Konsole auszugeben.

Das würde theoretisch bedeuten, dass die PlayStation 5 alle bisherigen PlayStation Games spielen könnte. So könntet Ihr beispielsweise die besten PS1 Spiele und PS2 Spiele nochmals spielen oder nachholen, und das auf der neuesten Sony Konsole.

Während Abwärtskompatibilität bei älteren Konsolen oftmals schwierig umzusetzen war (Man denke an das erste PS3 Modell), scheint das dank neuer Technologie heutzutage einfacher zu sein. Die Xbox One profitiert schon länger davon, dass man Xbox 360 und sogar originale Xbox Spiele darauf zocken kann. Dass die PS5 auch auf dieses Feature setzen wird, ist also gar nicht so unwahrscheinlich.

Mittlerweile ist die beliebte PS4 in der finalen Phase ihres Lebenszyklus. Die PlayStation 5 soll noch dieses Jahr vorgestellt werden und voraussichtlich 2020 auf den Markt kommen. Wir gehen davon aus, dass Spiele wie The Last of Us 2, Final Fantasy VII Remake, Ghost of Tsushima und Cyberpunk 2077 neben der PS4 auch für die PS5 in Entwicklung sind. Grafisch soll die PS5 einen neuen Meilenstein erreichen und sogar Auflösungen bis zu 8K unterstützen können.

 

Was haltet Ihr von einer möglichen Abwärtskompatibilität? Welche Klassiker würdet Ihr gerne auf der PlayStation 5 zocken? 

 

Quelle: TweakTown, Gamefront

Passende Produkte

PS1 - Oddworld: Abes Oddysee

mit OVP, gebraucht

>
PS1 - Command & Conquer: Alarmstufe Rot

mit OVP, gebraucht

>
PS2 - Grand Theft Auto / GTA: San Andreas

mit OVP, gebraucht

>
PS2 - Black

mit OVP, gebraucht

>
PS3 - Red Dead Redemption

mit OVP, gebraucht

>
PS3 - Call of Duty: Modern Warfare 3

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Grand Theft Auto V

mit OVP, gebraucht

>
PS4 - Kingdom Hearts III

NEU & OVP

>

Wird die PS5 den Game-Studios vorgestellt?

Eingetragen bei: News | 0

Sony lädt Entwickler ein!

PlayStation Thumbnail

Die Gerüchte um eine neue Sony-Konsole nehmen Fahrt auf. Erst letzte Woche berichteten wir von einem möglichen Release der PS5 im nächsten Jahr, nun soll Sony Entwickler-Studios zu einem PS5-Briefing eingeladen haben.

ps5 playstation-5

Das Meeting wird im Rahmen der PlayStation DevCon 2018 stattfinden. Die DevCon ist, wie der Name schon verrät, eine Convention für Game-Studios, die in Kürze in London gehalten wird.

Während interne Entwicklerstudios von Sony schon Infos zur PlayStation 5 bekommen haben, sollen den Gerüchten zufolge nun weitere Studios in den Genuss kommen. Selbst wenn die PlayStation 5 erst 2020 erscheinen wird, ist es nicht unwahrscheinlich dass einige große Publisher und Game-Studios schon dieses Jahr die ersten Infos zur PS5 und eventuell sogar erste Dev-Kits erhalten. 

Es werden wohl noch einige Monate vergehen bis wir offizielle Informationen zur Next-Gen und speziell zur PS5 erhalten. Wir rechnen damit, dass es auf der E3 2019 die ersten Info-Häppchen geben wird. Falls ein Release 2019 schon ansteht, wird alles natürlich noch schneller gehen.

Weiterhin spannend ist die Frage ob die PlayStation 5 noch Discs unterstützen wird. Der Streaming-Dienst PS Now wird höchstwahrscheinlich weiter ausgebaut werden.

 

Seid ihr bereit für die Next-Gen? Wann wäre Euer Wunschtermin für die PS5?

 

Quelle: PlayFront

Passende Produkte

PS1 - Konsole + Controller

mit OVP, gebraucht

>
PS2 - Konsole Slim + Original Controller

mit OVP, gebraucht

>
PS3 - Konsole Super Slim + 2 Controller

mit OVP, gebraucht

>
1 2