SNES-Prototyp von Rayman aufgetaucht

Eingetragen bei: News | 0

Entwickler-Demo des Spiels veröffentlicht

SNES Thumbnail

Anfang der 90er war das Super Nintendo die beliebteste Konsole der 4. Generation. Damals wollten selbstverständlich viele Studios für Nintendos Heimkonsole entwickeln. Auch der französische Gamedesigner Michel Ancel, der auf der E3 mit der Ankündigung von Beyond Good & Evil 2 die Zuschauer begeisterte, arbeitete an dem ersten Rayman Titel für das SNES.

Rayman Blogbild

Rayman ist Ancel's bekannteste IP. Der berühmte Gamedesigner, der damals schon mit Ubisoft kollaborierte, fing 1994 an an dem Game zu werkeln. Es sollte der erste Ableger der Reihe werden und auf dem Super Nintendo erscheinen.

1994 war das SNES allerdings schon vier Jahre alt und es sollte noch etwas dauern bis das Jump'n'Run fertig war. Da die Verkaufszahlen des SNES sanken und neue Konsolen in den Startlöchern standen, entschied man sich das Spiel für den Atari Jaguar und die Playstation 1 zu veröffentlichen.

Die Super Nintendo Version wurde nie fertiggestellt. Im Oktober letzten Jahres fiel Michel Ancel der längst vergessene Prototyp in die Hände. Bis zu diesem Zeitpunkt haben angeblich erst vier Menschen das unfertige Spiel gesehen.

Omar Cornut, Creative Director von Wonder Boy: The Dragon's Trap, hat die SNES-Version von Rayman nun veröffentlicht. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine sehr frühe Entwickler-Demo. Ob es eine umfangreichere Version gibt ist nicht bekannt.

Der erste Rayman Ableger wurde übrigens mehrmals portiert. Du kannst den Titel auch auf Sega Saturn oder Gameboy Advance spielen.

Welcher Rayman Titel ist euer Favorit?

Passende Produkte

PS1 - Rayman

mit OVP, sehr guter Zustand, gebraucht

>
Rayman 3 + 10th Anniversary Advance

mit OVP, gebraucht

>
GameBoy Color - Rayman

Modul, gebraucht

>
Wii - Rayman Origins

mit OVP, gebraucht

>

Donkey Kong Country für SNES – Review

Eingetragen bei: News | 0

Donkey Kongs affenstarkes Abenteuer!

Donkey Kong

Heutzutage gehört Donkey Kong inzwischen zum Inventar von Nintendo. Er ist Teil des Super Smash Bros. Cast, ist ein gern gesehener Gast bei Mario Kart und selbst bei Mario Party durfte er mitmischen, wenn auch nur in den ersten fünf Teilen. Dass das nicht immer so gewesen ist, sollte dem interessierten Videospieler von heute durchaus geläufig sein. Denn seine erste Rolle hatte Donkey Kong als Gegenspieler von Mario bzw. Jumpman (jedoch ist das wohl eher Cranky Kong, wenn man dem geschwätzigen Affen Glauben schenken darf). 1994 hat Rare sich dann zur Aufgabe gemacht, dem Affen seine erste große Hauptrolle in seinem eigenen Spiel zu schenken. Und an diesen Auftritt erinnere ich mich auch heute nur allzu gern zurück.

Donkey Kong Country für SNES

Das ein Jump 'n' Run keine große Story hat, darüber kann man getrost hinwegsehen. Nur kurz zur Info: Donkey Kongs Bananenvorrat wurde vom fiesen King K. Roll gestohlen. Er will sie zurück. That's it! Aber die Charaktere holen alles doppelt und dreifach wieder raus. Angefangen beim krawattentragenden Donkey Kong, über den meiner Meinung nach, viel cooleren Sidekick Diddy Kong, bis zum Rest der Affenbande. Cranky Kong, der in jeder Szene betont, dass früher alles viel besser war, Funky Kong, der Surfer-Affe, der per Schnellreise hilft und Candy Kong, die liebreizende Affendame mit dem Speicherfass. Immer wieder findest Du auch andere tiersche Helfer, die Dir das Leben erleichtern: Frosch, Nashorn, Schwertfisch, Strauß und Papagei! Jeder bringt seine besonderen Fähigkeiten mit, so dass Du am stetig zunehmenden Schwierigkeitsgrad nicht verzweifelst.

Und die Grafik von Donkey Kong Country hat mich damals weggeblasen. Ein PC war nicht in Reichweite und die PlayStation kannte ich nur vom Hörensagen. Sicher sah Super Mario World schön aus und die Welt von Zelda: A Link to the Past war riesig. Aber etwas Vergleichbares hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen. Mir wären fast die Augen ausgefallen bei dieser Grafik! Es sah aus, als hätte man echte Affen in einen Mini-Dschungel in meinem Fernseher eingesperrt. Das Tolle daran ist, dass man es sich auch im Jahr 2017 noch angucken kann, ohne sofort seine Augen rausreißen zu wollen (was sicher auch daran liegt, dass der Grafik-Stil einfach viel besser altert). Und die Musik erst: Bis heute kann ich den Track aus den Bonuslevels aus dem Kopf mitsummen.

Doch hätte das Donkey Kong Country damals einfach nur gut ausgesehen, witzige Charaktere gehabt oder toll geklungen, hätte es mich sicher nicht so sehr beeindruckt (naja, vielleicht doch, schließlich war ich erst sieben Jahre alt). Was ist es also, dass mich jedes Jahr immer wieder vor das SNES zieht? Perfekte Spielbarkeit. So einfach ist es. Selbst heute noch, lässt sich die Affenhatz so butterweich spielen, dass man getrost jeden Jump 'n' Run-Gegner bekehren könnte. Nie hat man das Gefühl, das Spiel sei Schuld am Ableben von Donkey und Diddy, sondern immer meine Unfähigkeit die beiden Helden durch die Levels zu dirigieren. Ich wollte nur noch mal meine Gedanken auffrischen und konnte den Controller nicht mehr aus der Hand legen. Dschungellevels, Industriehallen, Lorenfahrten in der Mine...das Spiel hat so unendlich viele Ideen, dass man heute wahrscheinlich drei Teile daraus machen könnte. Und das alles auf einer einzigen Insel. Oh, und hab ich schon erwähnt, dass man sich aus rotierenden Fässern schießen konnte? Nein?

» MAN KONNTE SICH AUS ROTIERENDEN FÄSSERN SCHIEßEN! «

Retro-Spielern erzähle ich hier nichts Neues. Sie wissen, dass mit Donkey Kong Country eines der besten Jump 'n' Runs aller Zeiten das Licht der Welt erblickt hat und sogar noch zwei ebenfalls sehr gute Nachfolger bekommen hat. Doch allen Spätgeborenen oder Sega-Anhängern ist hiermit eine dringende Spielempfehlung ausgesprochen: Holt es nach! Denn wer Donkey Kong Country nicht gespielt hat, verpasst ein Stück Videospielgeschichte!

 

An welches Spiel kannst Du Dich noch besonders gut erinnern? Hat es Deine Kindheit genauso sehr geprägt wie Donkey Kong Country meine? 🙂 

Passende Produkte

SNES Donkey Kong Country

Modul, gebraucht

>
SNES Donkey Kong Country 2

Modul, gebraucht

>
SNES Donkey Kong Country 3

Modul, gebraucht

>

SNES für unterwegs – Vom SNES zum Handheld

Eingetragen bei: News | 0

Technikaffiner Gamer baut SNES zum Handheld um

SNES ThumbnailBild

Vergesst die Nintendo Switch! Jetzt kommt das SNES für unterwegs. Ein japanischer Bastler hat die klassische SNES-Konsole zum Handheld umgebaut. 

SNES für unterwegs

SNES Portable - so ist der mehr oder weniger passende Name für die Kreation eines technikbegeisterten Japaners, der im Netz sein SNES für unterwegs zeigt. Nach dem Umbau befindet sich der Slot wie beim klassischen GameBoy an der Oberseite. Der Controller ist perfekt im Gehäuse eingefasst worden. Zu guter letzt darf natürlich ein integrierter LCD-Bildschirm nicht fehlen.

Wer dann doch nicht so talentiert ist und auch nicht unhandliche 1,7 Kilo mit sich rumschleppen will, dem können wir das SupaBoy S empfehlen. 😉

Welches Game spielst Du am liebsten unterwegs?

Quelle: Kotaku

Passende Produkte

SNES - SupaBoy S Portable Handheld

NEU & OVP

>

SNES-Module im Wert von $10.000 verschwunden!

Eingetragen bei: News | 0

100 SNES-Module beim Versand verloren gegangen!

SNES Thumbnail

Byuu wollte in seinem Projekt alle jemals erschienenen SNES-Spiele archivieren, doch nachdem 100 Module im Wert von 10.000 Dollar verloren gegangen sind, sieht der Amerikaner keine Zukunft mehr für sein SNES preservation project.

SNES-Module

Spiele-Archivar und Emulator-Entwickler Byuu erklärt sein Fanprojekt für tot! Der Grund – Auf dem Versandweg sind 100 unglaublich wertvolle SNES-Module verloren gegangen. Insgesamt hatten die Titel einen geschätzten Wert von 10.000 Dollar. Die Spiele kamen dabei von einem deutschen Sammler, der Byuu bei seinem Projekt unterstützen wollte. Verloren ging das Paket aber erst in den USA.

Entwickler Byuu arbeitet bereits seit über 13 Jahren am SNES-Emulator Higan und will außerdem alle erschienenen SNES-Spiele archivieren und für die Nachwelt sichern. Für sein Projekt haben ihm nur noch die SNES PAL-Spiele gefehlt. An dieser Stelle bot ein deutscher Sammler seine SNES-Module als Leihgabe an. Das wertvolle Paket wurde zu einem Betrag von 1000 Euro versichert und los gesandt, jedoch kamen die SNES-Module niemals bei dem leidenschaftlichen Entwickler an! Unter den Spielen befanden sich auch absolute Raritäten, wie Hagane, Demon’s Crest, Mega Man X3 und Castlevania: Vampire’s Kiss, die zu den wertvollsten SNES PAL-Spielen gehören.

Ob das SNES preservation project noch eine Chance hat, kann nur Byuu selbst wissen. In jedem Fall wird er dem Absender eine finanzielle Entschädigung zukommen lassen. Trotz der verlorenen SNES-Module, will der deutsche Sammler Byuu auch in Zukunft unterstützen.

SNES-Module

 

Wie würdest Du in dieser Situation reagieren?

Quelle: Kotaku

Passende Produkte





SNES - Mega Man X3

mit OVP, gebraucht

>
SNES - Whirlo

Modul, gebraucht

>

Modul, gebraucht

>

SupaBoy S Handheld – Das SNES für unterwegs!

Eingetragen bei: News, Top | 0

Das neue SupaBoy S Handheld ist bald erhältlich!

SupaBoy S

Das neue SupaBoy S Handheld kommt am 8. Dezember! Was das tragbare SNES alles kann und wie sie sich vom Vorgänger unterscheidet, erfährst Du hier.

SupaBoy S

Demnächst können sich Nintendo-Fans über das neue SupaBoy S Handheld von Hyperkin freuen, denn das tragbare SNES hat einige nennenswerte Neuerungen zu bieten. Die neue SupaBoy-Version spielt dieses mal alle SNES-Module unabhängig von der Region ab – egal ob PAL, Super Famicom– oder die US-Version. Für gemeinsamen Spielspaß können 2 Spieler ihre SNES-Controller an den SupaBoy S anschließen und problemlos auf dem TV-Bildschirm spielen. Auch der Bildschirm und die Batterie haben bei dem neuen SupaBoy S ein Upgrade bekommen. Der nun größere 4,3-Zoll-LCD-Bildschirm kann nach Belieben in der Helligkeit eingestellt werden und der stärkere Akku sorgt für eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden.

Alle neuen Features auf einem Blick:

  • Größerer Bildschirm 4,3 Zoll
  • Kann an den Fernseher angeschlossen werden
  • Spielt alle SNES-Spiele unabhängig von der Region ab
  • 2 Spieler können ihre SNES-Controller anschließen
  • Köpfhörer können angeschlossen werden
  • Einstellbare Helligkeit
  • Stärkerer Akku mit einer Laufzeit von 10 Stunden
  • USB Port / AC Adapter

Mit dem neuen SupaBoy S kann man wirklich jedes fantastische SNES-Spiel wieder zum Leben erwecken. Auch sonst wurde die neue Version weiter verbessert und bietet noch mehr Spielspaß und technische Leistung, als sein Vorgänger. Wer jetzt Lust bekommen hat mit dem tragbaren SNES durchzustarten, der kann den SupaBoy S schon vorbestellen!

SupaBoy S

Wie findest Du den neuen SupaBoy S und welche SNES Games würdest du darauf zocken?

Quelle: nintendolife

Passende Produkte



SupaBoy S Portable Handheld

NEU & OVP

>

Mini SNES – Konsolenklassiker in Micro-Format

Eingetragen bei: Infos | 0

Fan baut eine funktionierende Micro-SNES-Konsole!

SNES Thumbnail

Wer dachte, dass Nintendo’s NES Mini schon klein für eine Konsole ist, wird jetzt eines besseren belehrt. Inspiriert von der kleineren Variante der Retro-Konsole, baut ein Fan jetzt eine Micro-Version des SNES. Kaum größer, als ein USB-Stick und voll funktionsfähig!
Weiter

How To: Alte GameBoy und SNES Spiele reinigen

Eingetragen bei: Guides | 0

Alten Spiele-Module reinigen – Wenn Pusten nicht mehr hilft!

konsolenkost-thumbnail

Es ist ein altbekanntes Problem:
Du steckst Dein altes GameBoy oder SNES Spiel in den Modulschacht Deiner Konsole und es funktioniert nicht. Alles, was es zu sehen gibt, ist ein grauer Bildschirm, der mysteriös flackert.
Okay, Runde 2 – das Spiel herausnehmen, kräftig hineinpusten und wieder zurück in den Modulschacht. Der graue Bildschirm ist zwar verschwunden, dafür flimmern jetzt Grafikfehler wild über den Bildschirm. Ein letzter Versuch: Vielleicht steckt das Modul ja nicht richtig drin? Also das Spiel noch einmal rausnehmen, reinpusten und dann zurück in die Konsole. Immer noch nichts? Dann ist das Spielmodul wahrscheinlich verschmutzt.
Wie Du Deine geliebten Game Boy– und SNES Spiele wieder reinigen können, erklären wir Dir in diesem Artikel.

SNES GameBoy Modul reinigen

Wie kommt es dazu?

Diese Probleme kennen fast alle, die eine alte Konsole oder einen alten GameBoy besitzen und diese noch regelmäßig benutzen. Die grauen Spielmodule haben mittlerweile ein stolzes Alter erreicht und brauchen ab und zu eine Reinigung.
Die Kommunikation zwischen der Konsole und dem Spielmodul erfolgt über die Modulkontakte. Auch bei sorgfältig behandelten Spielen können sich nach längerer Zeit Staubpartikel, Schmutz oder Kondenswasser im Modul absetzen und die elektrischen Kontakte blockieren.

Wie reinige ich mein Spielmodul richtig?

Die alten Modulkasetten lassen sich ganz einfach mit einem Wattestäbchen und Isopropylalkohol (aus der Apotheke) reinigen. Du kannst auch Kontaktreiniger aus dem Elektrofachhandel nutzen, achte aber darauf, dass dieser nicht fettet.

Tränke das Wattestäbchen in einer der beiden Flüssigkeiten und putze mit etwas Druck den Schmutz von beiden Seiten der Kontakte ab. Drehe das Wattestäbchen dabei ein wenig, damit die Watte die Oberfläche nicht zerkratzt. Wenn kein Schmutz mehr am Wattestäbchen hängen bleibt kannst Du das Modul mit einem weiteren Wattestäbchen trocknen, oder mit einem Föhn auf niedrigster und kältester Einstellung kurz trocken föhnen.
Jetzt sollten Deine Spielmodule wieder ohne Probleme funktionieren!

Du kannst die Spielmodule auch aufschrauben, um den Zugang zu den Kontakten zu erleichtern, benötigst dafür jedoch spezielle Schraubenzieher. Die unterschiedlichsten Schraubzieher für jedes System findest Du natürlich bei uns im Shop!

Schon gewusst?

Das legendäre Hineinpusten sollte am besten vermieden werden. Für kurze Zeit schafft dies zwar Abhilfe, richtet auf Dauer aber größeren Schaden an. Durch das Pusten können die Kontakten angefeuchtet und dadurch angegriffen werden. Greife also lieber direkt zum Wattestäbchen, damit Deine Retro-Klassiker noch lange erhalten bleiben!

1 2