Suicide Squad: Neuer Rocksteady-Titel bestätigt

Eingetragen bei: News | 0

Trailer bietet einen ersten Vorgeschmack!

Im Rahmen des DC FanDome Event wurde das Action-Adventure Suicide Squad: Kill the Justice League mit einem vierminütigen Trailer vorgestellt. In dem Game spielt Ihr alleine oder wahlweise im Koop einen von vier Anti-Helden, um der bekanntesten Heldengruppierung – der Justice League – den Garaus zu machen!

Suicide Squad

Worum geht’s in Suicide Squad: Kill the Justice League? Die Justice League unter der Führung von Superman hat sich dem Bösen zugewandt. Nur Harley Quinn, Deadshot, King Shark und Captain Boomerang vom Suicide Squad können die einstigen Helden aufhalten. Dabei schlüpft Ihr in die Rolle einer der Anti-Helden, erkundet im Vierer-Team die riesige Stadt Metropolis und legt Euch in spannenden Kämpfen mit zahlreichen Gegnern an. Jeder der vier Charaktere verfügt über besondere Fähigkeiten, die Ihr taktisch im Kampf nutzen müsst, um Euer Ziel zu erreichen und Eure Quests zu meistern. Ihr könnt entweder alleine im Single-Player oder Koop-Modus zocken. Entscheidet Ihr Euch für den Single-Player, könnt Ihr jederzeit zwischen den einzelnen Helden wechseln. Im Koop-Modus übernimmt jeder Spieler einen Charakter, wenn allerdings nicht genügend Mitspieler verfügbar sind, werden die freien Plätze von der KI übernommen.

Auf dem DC FanDome-Event sagte Sefton Hill, Creative Director und Mitbegründer von Rocksteady Studios folgendes:

„Unser Team freut sich unglaublich darüber, Suicide Squad: Kill the Justice League endlich enthüllen zu können und alle einen ersten Blick auf unser neuestes Projekt werfen zu lassen. Wir zeigen der Welt eine neue Version des Suicide Squads und konzentrieren uns dabei darauf, unsere bekannte Art und Weise des Geschichtenerzählens mit innovativem Gameplay zu vereinen, um so ein einzigartiges Spielerlebnis zu erschaffen.“

Gameplay wurde auf dem DC Fandome noch nicht gezeigt. Allerdings wurde ein neues Batman-Spiel für 2021 angekündigt. Mit dem nicht ganz unbedeutenden Twist, dass Batman darin bereits tot ist.

Bis Ihr Suicide Squad: Kill the Justice League selbst erleben dürft, müsst Ihr Euch allerdings noch längere Zeit gedulden. Das Open World Spektakel erscheint erst 2022 für PC, Xbox Series X und PS5.

 

Was ist Euer erster Eindruck von Suicide Squad: Kill the Justice League?

Quelle: Gematsu

Passende Produkte

PS3 - Batman: Arkham City

mit OVP, gebraucht

>
SNES - Batman Returns

Modul, gebraucht

>
SNES - Justice League: Task Force

Modul

>