Switch Pro soll kurz vor E3 enthüllt werden

Eingetragen bei: News | 0

Nintendo Switch Pro soll im Herbst kommen!

Nintendo Switch Thumbnail

Laut einem Bericht von Bloomberg und Eurogamer plant Nintendo ihr lange erwartetes Nintendo Switch Pro Modell noch kurz vor der E3 Messe anzukündigen. Damit würden sich die jahrelangen Gerüchte um ein 4K Switch Modell bestätigen.

Switch OLED

Durch die Vorabankündigung möchte Nintendo sich während der E3 Messe, die dieses Jahr wieder statt findet, voll und ganz auf sein Games Line-Up konzentrieren. So werden wir ziemlich sicher mehr Gameplay und ein eventuelles Release-Datum von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 sehen. Viele Branchenexperten spekulieren auch über neue Informationen zu Metroid Prime 4, Bayonetta 3 und Splatoon 3.

Bloomberg berichtet, dass die Nintendo Switch Pro im September oder Oktober auf den Markt kommen soll. Nintendo sei von der Chip-Knappheit nicht so sehr betroffen wie die PlayStation 5 und Xbox Series, folglich können wir auf volle Regale hoffen.

Die Nintendo Switch Pro soll so groß wie das originale Modell sein, dafür aber ein OLED-Display haben, das größer sein soll. Switch-Besitzer kennen die lästigen schwarzen Ränder am Display. Damit soll dann Schluss sein! Zudem soll die Switch Pro die Möglichkeit haben Spiele in 4K am Fernseher auszugeben. Top-Games wie Breath of the Wild oder Super Mario Odyssey würden so in neuem Glanz strahlen! Ob das allerdings stimmt, bleibt abzuwarten.

Willst Du Dir eine Nintendo Switch Pro kaufen? 

Passende Produkte

Nintendo Switch - Konsole Monster Hunter Rise Edition

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Konsole Lite

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Splatoon 2

mit OVP, gebraucht

>
Nintendo Switch - Octopath Traveler

mit OVP, gebraucht

>
Nintendo Switch - Doom

mit OVP, gebraucht

>

Hardware-Upgrade: Nintendo Switch Pro geplant?

Eingetragen bei: News | 0

Hinweise auf eine Nintendo Switch Pro verdichten sich

Nintendo Switch Thumbnail

Vor kurzer Zeit betonte Nintendo, dass man dieses Jahr keine Hardware-Revision der Nintendo Switch plane und stattdessen auf Peripherie-Geräte setzen werde. Nun gibt die neue Firmware 5.0 Hinweise auf eine mögliche Nintendo Switch Pro

Nintendo Switch

Ein User analysierte die neueste Firmware und fand einige Hinweise, die auf eine Revision oder ein Upgrade der Nintendo Switch Hardware deuten. Aktuell ist in der Nintendo Switch Konsole der Nvidia Tegra-210-Chip verbaut.

Im neuesten Firmware Update wird ein neuer Chip, der Tegra-214, erwähnt. Dieser verspricht zwar keinen Performance-Boost per se, allerdings unterstützt der neuere Chip 8GB Ram. Aktuell sind 4GB Ram in der Nintendo Switch verbaut. Zum Vergleich: Die Standard PS4 bietet 8GB Ram.

Es ist noch unklar, ob es wirklich ein Hardware-Upgrade für die Nintendo Switch geben wird. Schließlich kam die erfolgreiche Hybrid-Konsole erst vor gut einem Jahr auf den Markt. Möglich wäre natürlich, dass Nintendo eine Revision für nächstes Jahr plant. 8GB Ram würden gerade in Open-World Spielen helfen und Ports für Third-Party Publisher vereinfachen.

Da sich Nintendo einen langen Lebenszyklus der Nintendo Switch erhofft, wird eine Art „Switch Pro“ früher oder später nötig sein. Unserer Meinung nach müsste es dann aber etwas mehr sein als „nur“ 8GB RAM.

 

Würdest Du Dich über eine leistungsfähigere Nintendo Switch freuen? 

 

Quelle: rebelgamer.de

Passende Produkte

Nintendo Switch - Konsole #Grau

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Super Mario Odyssey

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Xenoblade Chronicles 2 #Collectors Edition

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Pokémon Tekken DX

NEU & OVP

>
Nintendo Switch - Mario Kart 8 Deluxe

NEU & OVP

>