10 unglaubliche Fakten über Crash Bandicoot!

Eingetragen bei: Infos, Top | 0

10 unglaubliche Fakten über Crash Bandicoot, die Du vielleicht noch nicht wusstest!

Crash Bandicoot Thumbnail

Crash Bandicoot ist bekannt wie ein bunter Hund! Der Beuteldachs tauchte erstmals 1996 auf der PlayStation von Sony auf. Doch auch so ein verrückter und offener Typ wie Crash hat einige Geheimnisse, die Du vielleicht noch nicht wusstest. Daher kommen jetzt 10 Fakten über Crash Bandicoot!

Fakten über Crash Bandicoot

 

Fakt Nr. 1

Eigentlich sollte Crash mal ein Wombat werden, Doch unter dem Titel Willy The Wombat lief bereits eine Cartoon-Serie. Daher wäre es zum Rechtsstreit gekommen. Die Entwickler wollten trotzdem ein eher unbekanntes Tier zum Helden machen und so entschied man sich für den Beuteldachs – den Bandicoot.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 2

Viele Level wurde bewusst so gestaltet, dass die Fans auch mal Crashs Gesicht sehen können.

So sollte sich der Spieler besser mit Crash identifizieren können.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 3

In dem ersten Crash-Spiel versucht Crash seine Freundin Tawna vor Dr. Cortex zu retten. Dabei basiert Tawna mit ihren blonden Haaren und ihrem Körperbau auf Pamela Anderson. Aus der damaligen Freundin wurde aber später Crash´s Schwester Coco Bandicoot entwickelt, die weit aus neutraler wirkt.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 4

In Japan wurde Crash optisch angepasst.

Ganz im Anime-Stil bekam er ein süßeres Gesicht mit riesigen Augen.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 5

In Crash Bandicoot wurden fast alle Charaktere von einer Person synchronisiert.

Brendan O’Brien „sprach“ Crash Bandicoot,  Pinstripe Potoroo, Dr. Neo Cortex, Dr. Nitrus Brio, Papu Papu, Ripper Roo, Koala Kong und  Aku Aku.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 6

Die Wumpa-Früchte sind keine Äpfel.

Es handelt sich bei der Wumpa-Frucht um einen fiktiven Früchtemix aus Apfel und Mango.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 7

Die Tiki Maske Aku Aku wurde nach einem Restaurant in Boston benannt, welches sich in der Nähe des Entwicklerstudios befand.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 8

Crash Team Racing basiert stark auf Mario Kart. Auch andere Crash-Titel haben starke Ähnlichkeit zu Mario-Spielen. Crash Bandicoot sollte zudem Sonys Antwort zu Nintendos Mario-Spielen sein und so wurde Crash auch zum Maskottchen der PlayStation.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 9

2017 erscheint eine Crash Bandicoot-Remaster Edition für PS4. Dieses umfasst die ersten 3 Crash-Spiele: Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot: Warped.
Fakten über Crash Bandicoot

Fakt Nr. 10

Fake Crash entstand durch ein japanisches Spielzeug, welches eine billige Kopie von Crash Bandicoot darstellte. Die Entwickler fanden das schräge Spielzeug so lustig, dass sie daraus einen eigenen Charakter für Crash Bandicoot entwickelt haben. Der hässliche Crash-Klon mit den riesigen Augenbraun und den schiefen Zähnen taucht in Crash Bandicoot 3: Warped und bei Crash Tag Team Racing auf.
Fakten über Crash Bandicoot

 

Und? Wie viele Fakten über Crash Bandicoot waren Dir bekannt?

Quelle: Bandipedia

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare