N64 Classic Mini: Launch im nächsten Jahr?

Eingetragen bei: News | 0

Ein Markenschutzeintrag schürt Gerüchte

N64 Thumbnail

Großartige Zeiten für Retro-Fans! Nach dem NES Classic Mini und SNES Classic Mini soll nun ein N64 Ableger erscheinen. Das suggeriert ein Eintrag im Patentamt.

mini n64

Der japanische Konsolenhersteller reichte am 18. Juli 2017 mehrere Markenschutzeinträge beim europäischen Patent- und Markenamt (EQUIPO) ein. Nach Angaben von NeoGaf gab es auch einen Eintrag für das Design des N64-Controllers. Nach dem großen Erfolg des NES Classic Mini und der Ankündigung für den SNES Nachfolger scheint ein N64 Classic Mini immer wahrscheinlicher.

Die Originalkonsole, die nach ihrem 64-Bit-Prozessor benannt ist, erschien am 1. März 1997 in Europa. Es war die letzte Nintendo-Konsole mit Modulen und verkaufte sich rund 33 Millionen mal. Aufgrund des Einstiegs von Sony in den Konsolen-Markt zwei Jahre zuvor, verlor Nintendo seinen Platz als Marktführer in der 5. Konsolen-Generation. Trotz allem gilt das Nintendo 64 heute als Kult-Konsole. Technisch gesehen war das N64 weitaus besser als Playstation und Sega Saturn. Während die Steckmodule viele Nachteile hatten, u.a. hohe Produktionskosten und wenig Speicher, konnte die Konsole mit seinen Spielen überzeugen.

Auf dem N64 Classic Mini könntest Du die besten Spiele nachholen. Das allseits bekannte und beliebte Super Mario 64, so wie das Meisterwerk The Legend of Zelda: Ocarina of Time, werden sicherlich dabei sein. Offen bleibt, ob es auch Kult-Spiele wie Star Wars: Roque Squadron oder Turok auf die Konsole schaffen.

 

N64-Games mit dem Original-Controller auf dem HD-Fernseher spielen? Sign me up!

Würdest Du Dir auch das N64 Classic Mini kaufen?

Passende Produkte

N64 - Konsole + Original Controller #grau + Zubehör

sehr guter Zustand, gebraucht

>
N64 - Super Mario Kart 64

Modul, gebraucht

>
N64 - Pokémon Stadium 1

ohne Transfer Pak, Modul, gebraucht

>
N64 - Super Smash Bros.

Modul, gebraucht

>
N64 - F-1 World Grand Prix 1

Modul, gebraucht

>
Diesen Beitrag teilen:

Kommentare